Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
53.780 Berichte ●  937 Videos ●  23.137 Fotos ●  7 Stellenanzeigen ●  12 Termine ●  33 Immobilien ●  120 Unternehmen
Neumünster Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Neumünster (em) Die Kreishandwerkerschaft traf sich anlässlich der Ausschwärmwoche, welche in regelmäßigen Abständen von der Grünen Landtagsfraktion organisiert wird und zuletzt unter dem Motto „betriebliche Ausbildung unter Corona“ stand, zu einem gemeinsamen Austausch mit Aminata Touré, MdL Bündnis 90/Die Grünen und Neumünsteraner Grünen-Fraktionsvorsitzenden Sven Radestock.
Kreishandwerksmeister Michael Kahl und Geschäftsführer Carsten Bruhn gaben Einblick in die aktuelle Ausbildungssituation im Neumünsteraner Handwerk und erläuterten der regionalen Abgeordneten aus Neumünster, vor welchen Herausforderungen das Handwerk derzeit in Bezug auf die Nachwuchsgewinnung steht. „Mit dem neuen Ausbildungsbeginn im August und September diesen Jahres haben wir 24 Ausbildungsver
16.10.2020
Neumünster Trakehner Verband e.V.
Trakehner Verband e.V.
Neumünster (em) Premiere in den Holstenhallen von Neumünster: Die erste Trakehner Hybrid-Auktion der Stuten und Fohlen anlässlich des 58ten Trakehner Hengstmarktes war ein voller Erfolg und endete mit einem Top-Ergebnis. Ob live in der Halle, am Telefon oder ganz neu online über das Internetverkaufsportal des Trakehner Verbandes – die Gebote kamen schnell und zahlreich und ein Spitzenpreis folgte auf den nächsten.
Absoluter Höhepunkt des Abends war die Versteigerung der imposanten vierjährigen Helia v. Millennium-Induc aus der Zucht und dem Besitz von Soeren Nissen aus Skals in Dänemark. Nach einem spannenden und langen Bieterduell schlug Auktionator Hendrik Schulze Rückamp die schwarzbraune Reservesiegerin der Zentralen Stuteneintragung in Schleswig-Holstein 2019 dem Gestüt Staffelde in Berlin für 105.000
20.10.2020
Stadtmagazin.tv
Spielen Sie Stadtmagazin.TV Spielen Sie Stadtmagazin.TV
Durchsuchen Sie die größte Mediendatenbank
des Kreises Segeberg und finden Sie:
53.780 Berichte, 937 Videos, 746 Fotogalerien und 23.137 Fotos


20
Okt
Trakehner Verband e.V.
Gelungene Premiere für Trakehner Auktion im Hybrid-Format
16
Okt
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Aminata Touré zu Gast bei der Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
16
Okt
Kulturfabrik
Benni Stark ist „Stark am Limit“
15
Okt
Citymanagement Neumünster
Jazz Herbst und verkaufsoffener Sonntag in Neumünster
14
Okt
Jazz-Club
Konzert mit dem Pianisten Roman Rofalski
14
Okt
Agentur für Arbeit
So gelingt der Weg zurück in den Beruf
13
Okt
Trakehner Verband
Trakehner Familienfest in kleinem Rahmen und mit Besuchern
13
Okt
Stadt Neumünster
Gartenabfälle nicht verbrennen
12
Okt
Niederdeutsche Bühne Neumünster
Der Froschkönig steht im November auf dem Programm
12
Okt
Polizeidirektion Neumünster
Fahranfänger rast durch Neumünster
09
Okt
Stadt Neumünster
Stadt bildet sechs Notfallsanitäter aus
09
Okt
Polizei
Erfolgreicher Einsatz gegen den Drogenhandel
08
Okt
Stadt Neumünster
Eine neue Covid-19-Infektion – fünf Klassen in Quarantäne
07
Okt
Stadt Neumünster
Herbstjahrmarkt an zwei langen Wochenenden
06
Okt
VHS Neumünster
Plattdeutscher Nachmittag mit Inge Rohwer
05
Okt
Stadt Neumünster
Weihnachtsmarkt beginnt zwei Wochen früher
02
Okt
Aktuell
SPD nominiert Tobias Bergmann zur Oberbürgermeisterwahl
02
Okt
Stadt Neumünster
Sanierung von Sportflächen beginnt
02
Okt
Volkshochschule Neumünster
Fotokurs Abstrakte Fotografie
01
Okt
Jazz-Club Neumünster
Noch zwei Veranstaltungen in diesem Jahr geplant
01
Okt
VHS Neumünster
Neumünster fotografieren nach Sonnenuntergang
30
Sep
Trakehner Verband e.V.
58. Trakehner Hengstmarkt vom 15.-17. Oktober
29
Sep
Agentur für Arbeit Neumünster
So gelingt der Weg zurück in den Beruf
29
Sep
VHS Neumünster
Fast 60 Kursangebote starten nach den Herbstferien
28
Sep
Agentur für Arbeit Neumünster
abi-Chat am 07. Oktober - Alles über Check-U
25
Sep
Agentur für Arbeit Neumünster
Wiedereinstieg in den Beruf
23
Sep
VHS Neumünster
Musik in der Weimarer Republik
22
Sep
Stadt Neumünster
Vier Jahre Fairtrade-Stadt Neumünster
22
Sep
Deutscher Kinderschutzbund OV Neumünster e.V.
Neues Kinderschutzseminar beginnt am 8. Oktober 2020
16
Sep
Veranstaltungstipp
ENDLICH WEIHNACHTEN: Ella endlich in Neumünster
14
Sep
Holstenhallen Neumünster GmbH
Fachausstellung Bau: Persönlicher Kontakt zu Kunden war wichtig
11
Sep
Diakonie Altholstein
Fünf Jahre Ehrenamt im Sozialkaufhaus
11
Sep
Agentur für Arbeit Neumünster
abi-Chat am 16. September: Ingenieurwesen studieren
10
Sep
Holstenhallen Neumünster GmbH
BSVI Präsident besuchte Fachausstellung Bau powered by Nordbau
10
Sep
Agentur für Arbeit Neumünster
Jetzt in den Endspurt für eine Ausbildungsstelle 2020 gehen
10
Sep
Stadt Neumünster
Die neuen Lesezeichen sind da!
08
Sep
Stadt Neumünster
Viertes Stadtkonzert im Gerisch-Skulpturenpark
03
Sep
Stadt Neumünster
Stadt möchte Weihnachtsmarkt trotz Coronavirus-Pandemie
27
Aug
Stadtmarketing
Neumünster: Mahnung zur Besonnenheit und Neubewertung
27
Aug
IG Bau
„Sauberkeit rettet Leben“: Mehr Geld für Reinigungskräfte
26
Aug
Veranstaltungstipp
Familyrace im Northland Racecenter
26
Aug
NGG
Jobs in Neumünster von Digitalisierung betroffen
18
Aug
Stadt Neumünster
Erfolgreiche Titelerneuerung der Fairtrade-Stadt
17
Aug
CDU
Mitgliederversammlung stärkt Jutta Schlemmer den Rücken
14
Aug
IG Bau
Der Baubranche in Neumünster gehen die Azubis aus
13
Aug
Kirchenkreis Altholstein
Kita-Kinder mit Musik infizieren
13
Aug
Stadt Neumünster
Endlich wieder Open Air
12
Aug
Nortex
Handwerk, Modestil und die Kunst der Kommunikation
07
Aug
statt-Theater
Das statt-Theater öffnet wieder ab Ende Oktober 2020
05
Aug
NordBau
32 Firmen nutzen Konzept der alternativen Fachausstellung Bau
05
Aug
Stadt Neumünster
31 neue Auszubildende bei der Stadt Neumünster
05
Aug
Stadt Neumünster
Klage der Emil Köster GmbH gegen die Stadt abgewiesen
04
Aug
Gewerkschaft NGG
Gewerkschaft fürchtet um Generation Corona
03
Aug
Stadt Neumünster
Hiroshima-Gedenktag am 6. August auf der Teichbrücke
31
Jul
Stadt Neumünster
Gespräch zur Zukunft der Karstadt-Mitarbeiter
30
Jul
Stadt Neumünster
Kulturgenuss mit Abstand beim Kunstflecken in Neumünster
23
Jul
Polizeidirektion Neumünster
Volltrunken mit Sattelzugmaschine über BAB 7
21
Jul
Kulturverein Dada am Waschpohl e. V.
Programmtipps vom Kulturverein Dada am Waschpohl
20
Jul
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Handwerk hautnah – Juniorhandwerker/Innen am Start
20
Jul
Bund der Steuerzahler
Im Ausnahmefall längere Arbeitswege steuerlich geltend machen
17
Jul
Polizeidirektion Neumünster
Mit 4,68 Promille im Auto durch Neumünster
16
Jul
Polizeidirektion Neumünster
Gelegenheit macht Diebe: Fahrradcodierungen in Neumünster
13
Jul
KDW — Kulturverein Dada am Waschpohl e. V
Kinogenuss im KDW
10
Jul
Agentur für Arbeit Neumünster
Noch keine Ausbildung - Arbeitsagentur im YouTube Chat
09
Jul
Stadt Neumünster
„Podcast der Generationen“ mit Menschen aus Neumünster
08
Jul
Theater in der Stadthalle
Marlene Jaschke „Hier bin ich Mensch“ jetzt am 27. März 21
07
Jul
Stadt Neumünster
Digitale Spurensuche für Kinder im Vicelinviertel
06
Jul
Agentur für Arbeit Neumünster
Selfie-Ident-Verfahren: Identifizierung ohne Behördengang
03
Jul
Verdi
Karstadt Neumünster muss bleiben!
02
Jul
Kreishandwerkerschaft Mittelholstein
Meistervorbereitungslehrgang Teil III und IV im Handwerk
Suche schließen
Neumünster Kulturfabrik
Kulturfabrik
Neumünster (em) Im November können sich Theater-Interessiert auf Benni Stark mit seinem Programm „Stark am Limit“ freuen. Am 14. November um 20 Uhr im statt-Theater, Haart 224 in Neumünster. Zum Inhalt: Der bekennende Dänemarkfan und Fashionexperte Benni Stark ist am Limit – STARK am Limit! 13 Jahre im Einzelhandel haben ihre Spuren hinterlassen und es gibt noch immer so viele ungeklärte Fragen: Warum ziehen die Leute beim Shoppen Sachen „einfac
16.10.2020
Neumünster Citymanagement Neumünster
Citymanagement Neumünster
Neumünster (em) Am 25. Oktober lädt die Einkaufsstadt Neumünster unter dem Motto „Jazz-Herbst“ von 12 bis 17 Uhr zum letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres ein! Die teilnehmenden Geschäfte freuen sich darauf, ihre neuen Herbstwaren- und kollektionen präsentieren zu können. Ganz sicher können an diesem Tag auch tolle Schnäppchen gemacht werden. Dazu erwarten Sie zahlreiche Cafés und Restaurants
15.10.2020
Neumünster Jazz-Club
Jazz-Club
Neumünster (em) Wenn Roman Rofalski heute als Wanderer zwischen den musikalischen Welten bezeichnet wird, dann liegt es an seiner Ausbildung: Erst ein klassisches Klavierstudium an der renommierten Hochschule für Musik in Hannover, anschließend hat er in New York den Master im Jazz-Piano drangehängt. „Ich wollte eigentlich etwas anderes werden“, erzä
14.10.2020
Neumünster Agentur für Arbeit
Agentur für Arbeit
Neumünster (em) Sie möchten zurück in den Beruf und fragen sich, wie das funktionieren kann? Der erneute Einstieg in das Erwerbsleben nach einer Zeit der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen ist ein Schritt, der viel Planung, Organisation und Durchhaltevermögen erfordert. Viele Fragen müssen bereits vor dem Versenden eine
14.10.2020

ExpertenTipps

Alle ExpertenTipps anzeigen »
Rehfeld & Kollegen
Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/22/d39419392/htdocs/regenta-verlag/portale/neumuenster/parameter/kundenslider-eins.php on line 188
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Matthes Dentallabor
„Kennen Sie schon CAD CAM Zahnersatz?“
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Matthes Dentallabor
Jede Krone ist ein Unikat – Zahnfarbene Füllungen und mehr
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Matthes Dentallabor
Moderner Zahnersatz – Natürlich, ästhetisch, sicher!
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Passende Lösung für unfallbedingten Zahnverlust
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust
Matthes Dentallabor
Rechtzeitig vorsorgen gegen unfallbedingten Zahnverlust

Stellenmarkt

unbefristet Vollzeit Henstedt-Ulzburg Zahntechnik
Weitere Informationen
Pflegefachmann/frau Altenpfleger/in Norderstedt Teil- oder Vollzeit 6-Tage-Woche Schichtdienst Familienunternehmen seit 25 Jahren Weiterbildung
Weitere Informationen
Pflege Seniorenbetreuung Seniorenheim Vollzeit Weiterbildungsmöglichkeiten Schichtdienst Senioren BetrieblicheAltersrente
Weitere Informationen
Wellnessausbildung Ausbildung Wellness Masseur Masseurausbildung Selbständigkeit Nebenverdienst Wellnessmassage Ausbildung Wellness Masseur Massage und Wellnesstherapeut
Weitere Informationen
Norderstedt Pflege Teil- oder Vollzeit
Weitere Informationen
Verkaufsberater (m/w/d) Dägeling Kundenberatung Backoffice unbefristet Vollzeit
Weitere Informationen

Deutsches Finanzkontor AG

–  Kaltenkirchen  –

sucht

Referent/-in Konzernrechnungswesen (m/w/d) in Teilzeit
(m/w/d)
Konzernrechnungswesen Bilanzbuchhaltung Konzerngesellschaften Kaltenkirchen Hamburg Erstellung von Jahresabschlüssen DATEV-Kenntnisse Berufserfahrung
Weitere Informationen

Personal SchuH

–  Dreieck Buchholz, Seevetal, Winsen (Luhe) tätig.  –

sucht

Anlagenmechaniker SHK m/w/d, gerne auch im „Doppelpack“
(m/w/d)
Weitere Informationen

Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH

–  Neumünster  –

sucht

Liebhaber für alle Abteilungen
(m/w/d)
Liebhaber (m/w/d) Lebensmittel EDEKA Vollzeit Teilzeit Neue Herausforderung
Weitere Informationen

Gerd Grümmer Lebensmittelmärkte GmbH

–  Neumünster  –

sucht

Personal für Salatbar, Backshop, Molkerei und Kassenaufsicht
(m/w/d)
Liebhaber (m/w/d) Neumünster Lebensmittel Salatbar Backshop Molkereiprodukte Verkäufer (m/w/d) Kassenaufsicht (m/w/d)
Weitere Informationen

Rosa-Settemeyer-Stiftung, Behinderten-Heimat Norderstedt

–  Norderstedt  –

sucht

Sozialpädagoge
(m/w/d)
Norderstedt Vollzeit Sozialpädagogik Betreuung
Weitere Informationen

FM Maßmode

–  Bundesweit  –

sucht

Modeberater auf selbständiger Basis
(m/w/d)
Modebetrater (m/w/d) auf selbständiger Basis gesucht!
Weitere Informationen
Abonnieren Sie kostenlos den Newspaper aus der Region
Polizeidirektion Neumünster
Neumünster (em) Einer Videostreife des Verkehrüberwachungsdienstes Neumünster fiel in den Abendstunden des 9. Oktober ein BMW auf, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit die Kieler Straße in Neumünster in Richtung Ortsausgang befuhr.
Zunächst wurde im Bereich einer Altenwohnanlage, wo eine 30 km/h Zone eingerichtet ist, die Geschwindigkeit um 27 Km/h überschritten, um danach noch einmal richtig zu beschleunigen. Der junge Mann beschleunigte sein Fahrzeug im 50er Bereich auf 108 km/h, bis er schließlich in der Kieler Straße / Hüttenkamp vom der Videowagenbesatzung gestoppt werden konnte. Daraufhin angesprochen, erklärte der 22 jährige Neumünsteraner, dass er sich schon außerorts wähnte. Außerdem sei er Zeuge eines am Vorabend geschehenen schweren Verkehrsunfalls auf der Autobahn gewesen und sei noch traumatisiert und schockiert. Seinen vor vier Tagen erhaltenen Führerschein wird er für mindestens 2 Monate wieder abgeben müssen. Zusätzlich ist eine Geldbuße von 600 Euro und ein Bericht an die Führerscheinstelle fällig. Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
12.10.2020
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
R. Suhr Innenausstatter GmbH
Bodenbelag im Büro – Welcher ist der richtige?
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
R. Suhr Innenausstatter
So verändern Malerarbeiten die Raumwirkung
Go Green – Nachhaltige Akzente
Suhr Innenausstatter
Go Green – Nachhaltige Akzente
So bleibt der Winter draußen
Suhr Innenausstatter
So bleibt der Winter draußen
Das Handwerk der Raumausstatter
R. Suhr Innenausstatter
Das Handwerk der Raumausstatter
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
SELGROS cash & carry
Mitarbeiter – das wichtigste Kapital
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Outdoorträume für jeden Bedarf
SELGROS cash & carry
Outdoorträume für jeden Bedarf
Ein Club für Profis und Genießer
SELGROS Cash & Carry
Ein Club für Profis und Genießer
Lösungsorientierter Problemlöser
SELGROS cash & carry
Lösungsorientierter Problemlöser
Ihre Traumimmobilie suchen und finden auf ImmoLover.de
Stadt Neumünster
Neumünster (em) Bei einer Frau, die aufgrund eines Kontakts zu einer erkrankten Person bereits in Quarantäne war, ist jetzt eine Covid-19-Infektion festgestellt worden. Die 7-Tage-Inzidenz für die Stadt Neumünster ist im Vergleich zu gestern von 3,7 auf 4,9 pro 100.000 Einwohner angestiegen.
Da eine Lehrkraft der Wilhelm-Tanck-Schule, die nicht in Neumünster wohnt, positiv auf das Covid-19-Virus getestet wurde, stellte der Fachdienst Gesundheit die Schülerinnen und Schüler von vier Schulklassen der WTS unter Quarantäne. Die direkt betroffenen Schülerinnen und Schüler werden getestet. Nach Ermittlungen des Fachdienstes Gesundheit sind keine weiteren Klassen betroffen. Zudem erkrankte eine auswärtige Schülerin der Elly-Heuss-Knapp-Schule, so dass hier auch die Schulklasse unter häusliche Quarantäne gestellt werden musste. In der Stadt Neumünster wurden bis zum Donnerstag, 8. Oktober 2020, um 12:00 Uhr insgesamt 175 Fälle einer Covid-19-Erkrankung mit Labornachweis bestätigt. Derzeit gelten 162 Personen im Stadtgebiet als genesen, so dass aktuell zehn Personen in Neumünster infiziert sind. Im Stadtgebiet Neumünster sind derzeit 199 Personen unter Quarantäne gestellt. Zwei Personen mit dem Wohnort Neumünster befinden sich im Krankenhaus. Drei Personen sind leider verstorben. Der Fachdienst Gesundheit hat jetzt eine Corona Hotline unter der Rufnummer 942-3003 eingerichtet. Hier werden die Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Thema Covid-19 beantwortet. „Das Einhalten von Abständen zu anderen Menschen ist von zentraler Bedeutung, um eine weitere Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus zu vermeiden“, bekräftigt die Leitende Amtsärztin Dr. Alexandra Barth. Die Stadt Neumünster weist zudem noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass Reiserückkehrer aus Risikogebieten verpflichtet sind, sich beim Gesundheitsamt am Wohnort zu melden. Auf der Homepage der Stadt ist die Rückmeldung ganz einfach online möglich unter www.neumuenster.de/reiserueckkehr. Der Fachdienst Gesundheit der Stadt Neumünster hat viele Aussteigekarten, deren Inhaber sich nicht gemeldet haben. Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich umgehend beim Gesundheitsamt der Stadt Neumünster melden, andernfalls droht ebenso wie bei Verstößen gegen die Quarantäne ein Bußgeld.
08.10.2020
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
VR Bank in Holstein
24. Rund ums Haus startet dieses Wochenende!
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Volksbank Pinnberg-Elmshorn
Immer wieder gut – 23. „Rund ums Haus“ Messe
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Gute Geschäftsentwicklung mit nachhaltigem Geschäftsmodell
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Zusammen erfolgreich stark – Bankenfusion beschlossen!
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Volksbank Pinneberg-Elmshorn
Regionalleiter Ost: Jens Isenburg ist der Neue
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
EGNO
Neues Wohnen im grünen Frederikspark
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
Wettbewerbsbeiträge zum Campus Glashütte online
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO
Jobtour 2019: Erster Einblick in mögliche Berufe
EGNO startet Baumaßnahmen im Frederikspark
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH
EGNO startet Baumaßnahmen im Frederikspark
Stadt Neumünster
Neumünster (em) Die Stadt Neumünster beginnt jetzt in den Herbstferien mit der Sanierung der Laufbahn an der Gartenstadtschule und später dann mit der Sanierung des Sportplatzes auf dem Jugendspielplatz. Auf beiden Sportflächen wurde festgestellt, dass damals beim Bau der Anlagen dioxinhaltiges Kieselrot verarbeitet wurde. Die Flächen sind seit April 2019 vorsorglich gesperrt und außer Betrieb genommen worden, auch wenn keine offenkundige unmittelbare Gefährdung für den Menschen durch die Nutzung der Sportanlagen gegeben ist.
Die Ratsversammlung hat beschlossen, die beiden Sportflächen zu sanieren. Die Sanierungsarbeiten werden von zwei externen Fachfirmen gutachterlich begleitet. Die Durchführung der Maßnahmen ist mit den Schulleitungen abgestimmt, um den Schulbetrieb möglichst wenig zu beeinträchtigen. An der Gartenstadtschule werden die Entsorgungsarbeiten in den Herbstferien durchgeführt. Für die Wiederherstellungsarbeiten wird der Baubereich deutlich gekennzeichnet und durch einen Bauzaun vom Schulbetrieb getrennt. Das belastete Kieselrot wird von einer Fachfirma aus Neumünster entfernt und trotz der für den Menschen unbedenklichen Werte sicherheitshalber zur Entsorgung auf eine dafür geeignete Deponie gebracht. Zur Vermeidung einer Staubbelastung wird das Kieselrot während der Entsorgungsarbeiten ausreichend befeuchtet. Die Laufbahnen an beiden Standorten werden als moderne Kunststoff-Flächen hergestellt und das Fußballfeld auf dem Jugendspielplatz wird eine Rasenfläche bekommen. Insofern erhalten die Flächen an beiden Standorten eine deutliche Aufwertung. Die witterungsabhängigen Wiederherstellungsarbeiten auf den Sportflächen werden von einem Fachunternehmen in diesem Jahr soweit wie möglich vorangetrieben und voraussichtlich im Frühjahr 2021 abgeschlossen. Nach der Wiederherstellung werden die Flächen auf dem Jugendspielplatz wieder als Außensportanlage von der Wilhelm-Tanck-Schule genutzt.
02.10.2020
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
dodenhof
Öffentliche Modenschau: „Feel the fashion“
Late-Night-Shopping am 28. Februar
dodenhof
Late-Night-Shopping am 28. Februar
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
dodenhof
Moonlight-Shopping am 18. Oktober
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof
Eröffnung der Weihnachtswelt zum Moonlight-Shopping
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
dodenhof
dodenhof öffnet ab Samstag auf kompletter Fläche
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Behrmann Automobile
Who let the dogs out? 9. Norderstedter Hundemesse (Fotogalerie)
Eine Auswahl, die überzeugt!
Behrmann Automobile
Eine Auswahl, die überzeugt!
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Behrmann Automobile
9. Norderstedter Hundemesse - Alles für mich und meinen Hund
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Behrmann Automobile
Was einem am Herzen liegt, gibt man nur in beste Hände
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
Behrmann Automobile
Premium-Service für Premium-Fahrzeuge
VHS Neumünster
Neumünster (em) Anlässlich zum hundertjährigen Bestehen der Musikbibliothek soll am Donnerstag, 1. Oktober um 15 Uhr in der Stadtbücherei Neumünster im Rahmen eines Vortrages mit Klangbeispielen und Bildern exemplarische Einblicke in das musikalische Geschehen ihrer Gründerzeit eröffnet werden.
Der Vortrag von Dr. Gero Ehlert wird das facettenreiche Musikleben der Weimarer Republik mit Hilfe von Bildern und Klangbeispielen wiederaufleben zu lassen. Der Eintritt beträgt 8,00 Euro (Personen über 65 Jahre: 6,00 Euro). Eine schriftliche Anmeldung ist bei der Volkshochschule Neumünster (auch per Mail info@vhs-neumuenster.de und online unter www.vhs-neumuenster.de noch bis zum 27. September möglich.
23.09.2020
Stadt Neumünster
Neumünster (em) Fairtrade-Städte fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene zum Beispiel durch Verwendung fair gehandelter Produkte in den teilnehmenden Einrichtungen sowie durch Informations- und Bildungsarbeit. Auf diese Weise machen sie darauf aufmerksam, dass unser Verhalten hier vor Ort in anderen Teilen der Welt Konsequenzen hat – frei nach dem Motto „global denken, lokal handeln“.
Neumünster darf den Titel „Fairtrade-Stadt“ ab dem 16. September 2020 für weitere zwei Jahre führen und nahm die gute Nachricht zum Anlass für eine coronavirus-konforme Geburtstagsfeier. Diese fand erstmals im Rahmen des Kunstfleckens im wunderschönen Ambiente der ehemaligen Werkhalle in der Klosterstraße statt. „Kultur ist nicht nur Kunst, sondern stets auch die Förderung gesellschaftlicher Entwicklung“, sagte Festivalleiterin Agnes Trenka zur Begrüßung. Wie genau der faire Handel gesellschaftliche Entwicklung voranbringt, zeigten anschließend Sybille und Peter Fliegner, Mitglieder des Neumünsteraner Weltladen-Vereins, mit ihrem Bericht von der besonderen Reise, die sie im Oktober/November 2019 unternommen haben. Gemeinsam mit weiteren Akteuren aus dem norddeutschen Weltladen-Netzwerk besuchten sie eine ganze Reihe von Fairtrade-Produzentinnen und -Produzenten in Südafrika. Die Bandbreite der vorgestellten Produkte reichte von Nahrungs- und Genussmitteln über Kunsthandwerk bis hin zu den inzwischen weit über Südafrika hinaus bekannten „Sonnengläsern“. Letztere wurden einst als sichere und nachhaltige Lichtquelle für die Menschen in informellen Siedlungen ohne Stromversorgung in Südafrika erfunden. Der örtliche Weltladen führt Produkte von nahezu allen im Vortrag vorgestellten Betrieben. Auch die schwierige Situation der Betriebe infolge der Corona-Pandemie kam zur Sprache. „Euch ist nicht nur ein wunderbarer Vortrag gelungen, ihr habt auch den Menschen, die ihr in Südafrika kennengelernt habt, hier in Neumünster eine Stimme gegeben“, so Uta Rautenstrauch, die Fairtrade-Koordinatorin der Stadt, die die rund 50 Gäste durch den Abend führte, im Anschluss an den Vortrag. Der Applaus aus dem Publikum bestätigte diese Feststellung. Wie es sich für eine ordentliche Geburtstagsfeier gehört, fehlte es auch nicht an Musik: Insgesamt vier verschiedene Djembé-Trommelgruppen, einige der Musikerinnen und Musiker sind Mitglieder der Fairtrade-Stadt-Gruppe, hatten sich für die Titelerneuerungsfeier zusammengetan und sorgten mit stimmungsvollen Klängen für die passende musikalische Atmosphäre. Anstelle einer Geburtstagstorte gab es fair gehandelte gepa-Schokoladen-Kostproben für alle Gäste. Das Schlusswort gestaltete die Elly-Heuss-Knapp-Schule, die bereits seit 2015 in der Fairtrade-Stadt-Gruppe mit dabei ist und 2017 als Fairtrade School ausgezeichnet wurde, mit einem sympathischen und kurzweiligen Einblick in ihr schulisches Engagement für fairen Handel. Die nächste Veranstaltung der Fairtrade-Stadt Neumünster steht bereits vor der Tür: Am Dienstag, 22. September 2020, um 19 Uhr, zeigt „lobOlmo“, ein Journalisten- und Fotografenpaar aus Frankfurt, auf Einladung der Fairtrade-Stadt-Gruppe Neumünster seine Multivisionsschau „Weltreise“ im Saal des Kiek in! (Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro). Anmeldung/Kartenvorverkauf: Weltladen Neumünster, Holstenstraße 4, Tel.: 04321 2648648, Email: info@weltladen-neumuenster.de Mehr Infos unter: www.lobolmo.de/multivisionsshow-weltreise/ Foto: Trommelgruppe in Aktion ©Stadt Neumünster
22.09.2020
Agentur für Arbeit Neumünster
Neumünster (em) Wir fliegen mit Raumfähren ins All, erforschen mit Tauchbooten die Tiefsee, rasen in selbstfahrenden Zügen mit 600 Stundenkilometern über magnetische Schienen und statten Menschen mit prozessorgesteuerten Prothesen aus: Meisterleistungen der Ingenieurskunst prägen unsere moderne Welt. Grund genug, das Thema „Ingenieurwesen studieren“ in den Mittelpunkt des nächsten abi - Chats zu stellen.
Am 16. September von 16 bis 17.30 Uhr beantworten die teilnehmenden Experten und Expertinnen die Fragen der Nutzer und Nutzerinnen. Ein Begriff – mehr als 4.000 Ergebnisse: Wer im Portal studienwahl.de nach „Ingenieur“ sucht, bekommt aktuell 4.150 Studiengänge angezeigt. Das Spektrum reicht von „Allgemeiner Maschinenbau“ über „Fahrzeugtechnik“ bis hin zu „Physikalische Ingenieurwissenschaft“ und „Zukunftsfähige Energie- und Umweltsysteme“. Ebenso vielfältig wie die Studienmöglichkeiten sind die späteren Tätigkeiten der Absolventinnen und Absolventen. Sie planen Häuser, bauen Maschinen, forschen an neuen Technologien und vertreiben Produkte – um nur einige zu nennen. Das reizt offenbar viele Abiturientinnen und Abiturienten: Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) waren im Wintersemester 2018/19 alleine im Fachbereich Maschinenbau/-wesen 109.445 Studierende eingeschrieben. In der Elektrotechnik/Elektronik belief sich die Zahl der Studierenden auf 68.471, während es im Bauingenieurwesen/Ingenieurbau 56.540 waren. Sehr guter Arbeitsmarkt Wer sein Studium erfolgreich absolviert, hat gute Chancen, eine passende Stelle zu finden. Laut Arbeitsmarktberichterstattung der Bundesagentur für Arbeit (BA) fanden Ingenieurinnen und Ingenieure 2018 einen sehr guten Arbeitsmarkt vor. Demnach war sowohl der Bestand an gemeldeten Stellen als auch der Zugang an neuen Stellenofferten höher als im Jahr 2017. Auch die Zahl der Beschäftigten ist 2018 weiter gestiegen. Gleichzeitig waren weniger Ingenieurinnen und Ingenieure arbeitslos – es herrschte Vollbeschäftigung. Doch was sollte man für ein Ingenieurstudium mitbringen? Welcher Studiengang ist der richtige? Und wie legt man den Grundstein für einen erfolgreichen Berufseinstieg bereits an der Hochschule? Antworten auf diese und andere Fragen geben die Expertinnen und Experten beim nächsten abi - Chat am 16. September. Von 16 bis 17.30 Uhr lautet das Thema „Ingenieurwesen studieren“. Mit dabei sind unter anderem Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agenturen für Arbeit sowie Vertreterinnen und Vertreter von Hochschulen und Initiativen. Keine Zeit? Chatprotokoll zum Nachlesen! Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wer zum angegebenen Termin keine Zeit hat, kann seine Fragen auch gerne vorab an die abi - Redaktion richten (abi-redaktion@meramo.de) und die Antworten im Chatprotokoll nachlesen, das nach dem Chat im abi - Portal veröffentlicht wird.
11.09.2020
NGG
Neumünster (em) Wenn der Kollege Computer übernimmt: Der digitale Umbruch in der Arbeitswelt könnte in Neumünster Tausende Jobs kosten. Davor warnt die Gewerkschaft NGG und verweist auf eine Regionalstudie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).
Danach sind in Neumünster 23 Prozent aller sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in hohem Maße durch die Digitalisierung bedroht. Bei diesen Stellen könnten bereits heute mindestens 70 Prozent aller Tätigkeiten von computergesteuerten Maschinen erledigt werden. Grundsätzlich könne die Digitalisierung sowohl zur Aufwertung von Berufen führen als auch zu deren Abbau, so die Forscher. Die NGG spricht von „alarmierenden Zahlen“, warnt jedoch vor „Schwarzmalerei“: „Vom Homeoffice bis zur Videokonferenz: Corona hat dem digitalen Wandel der Arbeitswelt einen zusätzlichen Schub gegeben. Ob Computer tatsächlich so viele Jobs ersetzen, das liegt auch an den Unternehmen und den Beschäftigten. Dort, wo Mitarbeiter für die digitale Zukunft fit gemacht werden, kann die Industrie 4.0 eine große Chance sein“, sagt Philipp Thom von der NGG Schleswig-Holstein Nord. Nötig sei eine Qualifikationsoffensive. Wer seine Mitarbeiter jetzt nicht fortbilde, verschlafe die Veränderungen in der Arbeitswelt, so Thom. Notwendig sei dabei auch eine ernsthafte Debatte über Arbeitszeitverkürzung, um das vorhandene Arbeitszeitvolumen auf mehrere Schultern zu verteilen und Arbeitnehmer am Produktivitätsgewinn teilhaben zu lassen. „Dabei sollten auch die Betriebsräte ein Wort mitreden. Sie wissen, wo der Bedarf in der Firma am größten ist.“ Wie wichtig Arbeitsnehmervertreter für eine erfolgreiche Gestaltung des digitalen Wandels seien, zeige sich etwa an der Ernährungsindustrie – mit rund 480 Beschäftigten ein „wichtiger Wirtschaftsfaktor“ in Neumünster: „In der Branche kümmern sich Betriebsräte seit Jahren darum, dass Automatisierung und Digitalisierung nicht zulasten der Mitarbeiter gehen. Während der Pandemie handeln sie Regeln aus, damit die Heimarbeit etwa in Verwaltungsjobs die Menschen nicht rund um die Uhr belastet“, erklärt Thom. Viele Beschäftigte, die früher am Fließband standen, arbeiteten heute in der Qualitätskontrolle. Und Lagerlogistiker bauten auf die Unterstützung von vernetzten Computern, die Zutaten automatisch dann bestellen, wenn sie zur Neige gehen. Nach Angaben des IAB hat die Digitalisierung in den letzten Jahren deutlich an Fahrt gewonnen: Allein zwischen 2013 und 2016 stieg der Anteil der Arbeitsplätze, die potentiell zu einem Großteil durch Maschinen ersetzbar sind, bundesweit von 15 auf 25 Prozent. Berufe in der Fertigung sind demnach besonders betroffen. Doch wie dramatisch die Folgen tatsächlich sind, das hängt laut IAB nicht nur von den Unternehmen und den Beschäftigten ab. „So wird es weiterhin Handwerksbäckereien geben, wenn Verbraucher ein handgebackenes Brot mehr wertschätzen als ein maschinell gefertigtes“, schreiben die Forscher. Foto: Schaltraum statt Fließband: In Fabriken – wie hier der Lebensmittelindustrie – übernehmen Computer immer mehr Arbeiten. Aber durch die Digitalisierung entstehen auch neue Arbeitsplätze, sagt die Gewerkschaft NGG – wenn Firmen rechtzeitig auf die Qualifizierung der Beschäftigten setzen.
26.08.2020