Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

Das FEK-Kontinenzzentrum stellt sich vor

Neumünster (em) Am Montag, 10. Oktober wird sich um 19 Uhr im Patientencafé des Friedrich-Ebert-Krankenhauses das Kontinenzzentrum im Rahmen der Volkshochschulreihe "Einblicke-Einsichten" präsentieren.

„Kontinenz“, das Speichern und Ausscheiden von Urin und Stuhlgang, wird als eine Selbstverständlichkeit im täglichen Leben angesehen. Erst wenn dies selbstbestimmt nicht mehr gelingt, wird uns dieser Verlust an Selbstsicherheit und Lebensqualität bewusst. Entsprechende Probleme im Unterleib werden ungern angesprochen und das Leid oft jahrelang ausgehalten.

Häufig kann nach genauer Untersuchung eine erfolgversprechende Behandlung vorgeschlagen werden. Zu diesem Thema sind insgesamt 5 Kurzvorträge geplant, davon 3 ärztliche Vorträge (Urologie, Gynäkologie, Allgemeinchirurgie) sowie ein Vortrag über Physiotherapie und ein Vortrag über Möglichkeiten der Ernährungstherapie.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um telefonische Anmeldung bei der Volkshochschule Neumünster unter 0 43 21 / 70 76 90 wird aber gebeten.
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute