Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS Neumünster

Stadtführung entlang der Stolpersteine

Neumünster (em) Am Sonntag, 17. Oktober um 14:30 Uhr startet an der Tourist-Information (Pavillon) auf dem Großflecken eine Führung entlang der Stolpersteine in Neumünster. Im öffentlichen Straßenraum sind in Neumünster seit 2005 insgesamt mehr als 30 "Stolpersteine" verlegt worden.

Sie sind Menschen aus unserer Stadt gewidmet, die während der Zeit des Nationalsozialismus u.a. aus religiösen, rassistischen, weltanschaulichen oder politischen Gründen verfolgt und ermordet wurden. An sie und damit stellvertretend an alle Opfer soll während einer rund zweistündigen Führung entlang der in der Innenstadt verlegten Steine erinnert werden.

Das Projekt "Stolpersteine" wurde vor rund 20 Jahren von dem Kölner Künstler Günter Demnig entwickelt. Bis heute wurden in ganz Europa bereits knapp 70.000 dieser kleinen Steine verlegt, in ihrer Gesamtheit bilden sie damit ein beeindruckendes Denkmal. Die Führung ist kostenlos, eine telefonische Anmeldung bei der Volkshochschule unter 707690 bis spätestens zum 14. Oktober (12:00 Uhr) ist erforderlich.

neumuenster VHS Neumünster
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute