Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Theater in der Stadthalle

Marlene Jaschke „Hier bin ich Mensch“ jetzt am 27. März 21

Neumünster (em) Ursprünglich sollte Marlene Jaschke im April mit dem neuen Programm „Hier bin ich Mensch“ in Neumünster gastieren. Leider kam im April Corona dazwischen. In Erwartung, dass das Virus bis dahin kein Thema mehr ist, wurde der Termin auf den 1. Oktober verlegt.

Wie sich jetzt herausstellt, war das zu optimistisch gedacht, denn die Beschränkungen in Sachen Corona sind Ursache dafür, dass der Termin erneut verschoben werden muss.

Neuer Termin ist Samstag, 27. März 2021 – 20 Uhr, Neumünster – Theater in der Stadthalle
Der Literaturkreis von Marlene Jaschke hat Großes vor und wagt sich an Goethes „Faust“ heran – eine echte Herausforderung. Welche Rolle die Leiterin, Frau Kohlmetz, für Marlene vorgesehen hat ist noch nicht raus. Deswegen lernt Marlene vorsorglich alle infrage kommenden Texte auswendig. In ihrer unverwechselbaren Art präsentiert die Komikerin Jutta Wübbe alias Marlene Jaschke ihr neues Programm, „Hier bin ich Mensch...“ Begleitet wird sie von dem Orgelspieler der St. Trinitatisgemeinde Herrn Griepenstroh. Bereits gekaufte Karten behalten für diesen Termin Ihre Gültigkeit.

Foto: ©Konzertbüro Emmert GmbH

neumuenster Theater in der Stadthalle
Navigation
Termine heute