Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | statt-Theater

Frühlingssaison beendet und Hoffnung auf den Herbst

Neumünster (em) Im vergangenen Jahr hatte das statt-Theater im Haart 224 noch angekündigt im Oktober 2020 wieder öffnen zu wollen. Die Crew hatte eine Hygieneschutzkonzept entwickelt und die Künstler hatten zugesagt. Zwar hätte man nur zwei Drittel der Gesamtbestuhlung nutzen können, dennoch wollte man zum Einen den Künstlern eine Auftrittsmöglichkeit und zum Anderen auch dem Publikum ein bisschen Abwechslung in der tristen Zeit ermöglichen.

Aufgrund der sich immer weiter zuspitzenden Lage war dies allerdings nicht möglich. Immer wieder führte man Gespräche mit den Agenturen, die darum baten, die Termine nicht pauschal abzusagen, sondern weiterhin „auf Sichtweite“ zu fahren. Solange es ging, ist das statt-Theater dieser Bitte gefolgt, nun ist es aber offensichtlich, dass eine baldige Öffnung vor Saisonende nicht in Aussicht gestellt werden kann. Die Crew hat jetzt alle verbleibenden Veranstaltungen abgesagt, gibt die Hoffnung allerdings nicht auf. So ist die Kulturfabrik im statt-Theater zumindest dabei, die Saison Herbst 21/Frühjahr 22 zu planen.

Fast alle Künstler aus dem Vorjahresplan haben einer Saisonverschiebung zugestimmt, so dass Benni Stark, Bademeister Schaluppke, El Mago Masin, Andrea Bongers, Timo Wopp und andere Künstler hoffentlich ab Oktober wieder live im statt-Theater zu sehen sind. Bereits erworbene Karten für die Veranstaltungen im Frühjahr können in dieser Ausnahmesituation selbstverständlich in der Vorverkaufsstelle Kaufhaus, Kleinflecken 31, 24534 Neumünster, Tel. 04321 / 5 55 97 92 zurückgegeben werden. Besucher, die ihre Karten online erworben haben, werden vom Theater direkt angeschrieben. Alle Tickets verlieren ihre Gültigkeit und können nicht für spätere Veranstaltungen eingesetzt werden. Weitere besondere Hinweise sind im Internet unter www.statttheater.de oder www.facebook.de/statttheater einzusehen.

Foto: Timo Wopp © Andrej Dallmann

neumuenster statt-Theater
Navigation
Termine heute