Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Ein Senioren-Radio für Neumünster

Neumünster (em) Seit 2019 kann man in Neumünster und bis an die Grenzen von Kiel und Hamburg das Freie Radio Neumünster FRN auf UKW 100,8 Mhz und weltweit über das Internet unter der Adresse https://freiesradio-nms.de/ hören. Es spricht viele Hörergruppen an und möchte jetzt mit einem Seniorenradio, - einem Radio für und von Senioren starten.

Die Idee dahinter ist, ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger, zum Beispiel als Zeitzeugen zu Wort kommen zu lassen. Auch Themen wie Sicherheit im Alter, Berichte aus den Pflegeheimen, Betreuten Wohnanlagen und den Stadtteilen sollen gesendet werden. Aber sicher bringen die Interessenten noch weitere, eigene Themen mit ein. Die aktiven Radiomachenden sind alle ehrenamtlich tätig. Insofern ist das FRN ein echtes Bürgerradio für unsere Stadt. Eine kleine Gruppe Senioren ist schon aktiv und möchte weitere Mitstreitende gewinnen, aber auch Anregungen für Sendethemen und -inhalte erhalten. Das Seniorenbüro und der hiesige Seniorenbeirat unterstützen das Vorhaben.

Neuinteressierte können sich unverbindlich am Freitag, den 15. Oktober 2021 um 10.00 Uhr das Funkhaus am Großflecken 32 und die Studios anschauen und sich erklären zu lassen, wie Radiomachen funktioniert und dabei miterleben, dass Radiomachen kein Hexenwerk ist. Leider ist das Funkhaus nicht barrierefrei zu erreichen. Wegen eingeschränkter Platzmöglichkeiten wird um eine Anmeldung im Seniorenbüro unter der Tel.Nr. 942-2452 gebeten. Es ist geplant, ab Herbst mit einem Radiomacherkurs für die Senioren zu beginnen und anschließend die Teilnehmenden, begleitet von den erfahrenen Radiomachenden, erste eigene Sendungen produzieren zu lassen.

Foto: Das Redaktionsteam des Senioren-Radios von links gesehen: Peter Fobian und Thomas Vagt (Copyright FRN)

neumuenster Stadt Neumünster
Navigation
Termine heute