Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Familienzentrum Einfeld erstrahlt in neuem Glanz

Neumünster (em) In zehn Monaten Bauzeit wurde das Gebäude der Kindertagesstätte jetzt aufwendig saniert und modernisiert. Die Bauarbeiten wurden zum Ende der Sommerferien abgeschlossen und das Gebäude offiziell wieder an die Kinder und ihre Betreuerinnen übergeben.

Vier Elementargruppen für Kinder von drei Jahren bis zum Schuleintritt mit jeweils bis zu 20 Kindern und zwei altersgemischte Gruppen für Kinder im Alter ab einem Jahr mit einer grundsätzlichen Belegungszahl von 15 Kindern je Gruppe sind in der Kita Einfeld. In den Elementargruppen findet darüber hinaus eine inklusive Betreuung statt.

In der Kita arbeiten zurzeit 28 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 22 davon im pädagogischen Bereich, fünf Mitarbeiterinnen in der Reinigung und der Küche sowie eine Person, die ein freiwilliges soziales Jahr absolviert.

Der Bewegungsraum wird täglich durch die verschiedenen Gruppen genutzt. Darüber hinaus wird der Bewegungsraum durch unterschiedliche Angebote des Familienzentrums genutzt.

Die Räume wurden umfassend saniert und umgebaut. So verfügt die Einrichtung neben dem zuletzt fertig gestellten Teilneubau, nun auch im Bestand über umgestaltete, helle Gruppen- und Sanitärräume. Die Bruttogrundfläche des sanierten Bereiches beträgt 460 Quadratmeter. Die Kosten für die Sanierungsmaßnahme belaufen sich auf rund 645.000 Euro und lagen damit rund 45.000 Euro unter den veranschlagten Kosten.


Alle Fußböden, Wände, Decken- und Akustikdecken, Beleuchtung, innenliegende Be- und Entlüftung der Nassräume, Heizung, Sicherheitsbeleuchtung, Hausalarmierung und Innen-Türen wurden erneuert. Die Unterbringung von drei Gruppen erfolgte während der Baumaßnahme in errichteten Kita-Containern.

Foto: © Stadt Neumünster

neumuenster Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute