Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Bürgerbeteiligung zur Grünflächenentwicklung möglich

Neumünster (em) Seit Mai 2021 läuft in Neumünster eine Onlinebeteiligung bei der alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben als Expertinnen und Experten für ihre Stadt ihre Wünsche, Anregungen und Hinweise für die Grünflächenentwicklung und Klimaanpassung einzubringen. Wer bisher noch nicht an der Umfrage teilgenommen hat, ist herzlich eingeladen, dies unter www.neumuenster.de zu tun!

Neumünster ist eine attraktive und lebenswerte Stadt- Hierzu tragen die vielen Grün- und Parkanlagen entscheidend bei. Damit das auch in Zukunft so bleibt, müssen sie entsprechend erhalten und entwickelt werden. In einem Konzept werden aktuell die Schwerpunkte und Prioritäten für die Grünflächenentwicklung der Stadt definiert. Dabei sollen sowohl die Erholungsnutzung verbessert als auch der Naturschutz und die Biodiversität gefördert werden.

Gleichzeitig macht sich der fortschreitende Klimawandel auch in Neumünster bemerkbar. Einerseits nehmen extreme Hitze und Trockenphasen zu, andererseits ist häufiger Starkregen zu erwarten. Um auf diese Entwicklungen angemessen zu reagieren, wird parallel zum Grünflächenentwicklungskonzept auch ein Konzept für „Klimagerechtes Flächenmanagement“ für Neumünster erarbeitet. Mit den Maßnahmen aus dem Konzept soll die Lebensqualität Neumünsters für die Bewohnerinnen und Bewohner dauerhaft erhalten werden.

Das mit der Erstellung der Konzepte beauftragte Planungsbüro setzt mit Hilfe einer Onlinebeteiligung auf die lokale Expertise der Bürgerinnen und Bürger, um so zusätzliche Ideen und Hinweise zu erhalten. Offensichtlich mit Erfolg: So haben sich bereits knapp 200 Menschen eingebracht. Mit der nun einsetzenden Werbekampagne über Plakate und Flyer hofft das Planungsteam auf weiteren Zuspruch. Wer bisher noch nicht an der Umfrage teilgenommen hat, ist herzlich eingeladen, das noch zu tun.

Je mehr Menschen sich beteiligen, desto besser können die Planungskonzepte die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner Neumünsters berücksichtigen. Das Planungsteam betont, dass alle Hinweise berücksichtigt werden. Gefragt wird dabei beispielsweise: Wo lässt sich die Natur besonders gut erleben? Wo gehen Sie hin, um sich zu erholen? Gibt es Grünflächen, bei denen Sie sich Verbesserungen wünschen? Wo fühlen Sie sich sommerlicher Hitze besonders stark ausgesetzt? Welche Orte zeigen Sie, wenn Sie Besuch haben. Die Orte können direkt in Karten markiert werden.

Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger noch bis Mitte Juli direkt über die Website der Stadt www.neumuenster.de. Die Ergebnisse der Onlinebeteiligung werden anschließend öffentlich vorgestellt und diskutiert.

neumuenster Stadt Neumünster
Navigation
Termine heute