Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Blumenwiese vor der ehemaligen Helene-Lange-Schule

Neumünster (em) In großer Fülle blühen jetzt die Blumenwiesen. Am Standort des Fachdienstes Tiefbau und Grünflächen in den Räumen der ehemaligen Helene-Lange-Schule an der Roonstraße wurde das Bild vom blanken Rasen in eine reich blühende Wiese verwandelt. Tatkräftig hat das Technische Betriebszentrum den Umbruch und die Einsaat vorgenommen.

„Weil hier der Gestaltungsrahmen stimmt und keine besonderen Freiflächennutzungen beeinträchtigt werden oder nachteilig auf eine Blumenwiese einwirken, konnte die für Augen und Insekten erfrischende Ansaat vorgesehen werden. Hiermit will der Fachdienst auch zeigen, was auf städtischen Flächen aber auch in so manchem Vorgarten möglich ist und will zur Nachahmung anregen“, formuliert der Abteilungsleiter Grünflächen der Stadt Neumünster, Heiner Feilke.

neumuenster Stadt Neumünster
Navigation
Termine heute