Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Kinder sind gefragt - Stadt gestaltet Spielplätze neu

Neumünster (em) Die Stadt Neumünster plant eine Neugestaltung der Spielplätze Deepenredder in Gadeland und Meisenweg in Faldera. Das Kinder- und Jugendbüro sowie der Fachdienst Tiefbau und Grünflächen der Stadt Neumünster möchten die Meinung der Kinder, die jünger als zwölf Jahre alt sind und im Stadtteil Gadeland oder Faldera leben, berücksichtigen.

Das Ziel ist, eine gemeinsame Gestaltung der beiden Spielplätze zu erreichen, die sowohl die Ideen als auch die Wünsche der Kinder berücksichtigt. Leider muss die Stadt Neumünster aufgrund der Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie auf persönliche Kontakte verzichten. Die Meinungen und Wünsche der Kinder sollen aber dennoch für die weitere Planung Gehör finden.

Es besteht die Möglichkeit eine E-Mail an kinderundjugendarbeit@neumuenster.de unter dem Betreff des Spielplatzes Deepenredder oder Meisenweg zu senden und Ideen oder Anregungen mitzuteilen. Die Beteiligten erhalten anschließend eine E-Mail von der Stadt Neumünster bezüglich der weiteren Vorgehensweise. Eine Rücksendung der Ideen wird bis zum 7. Februar 2021 erwünscht. Für Fragen steht Britt Karger von der Kinder- und Jugendbeteiligung der Stadt Neumünster unter der Telefonnummer 942 2143 gern zur Verfügung.

neumuenster Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute