Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Neue Allgemeinverfügung in Neumünster

Neumünster (em) Auf Basis der heute 1. November 2020 verabschiedeten Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus und des Infektionsschutzgesetzes hat die Stadt Neumünster eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in bestimmten Bereichen der Stadt verpflichtet.

Sie gilt vom 2. November an insbesondere in folgenden Straßen und Bereichen: Kuhberg, Gänsemarkt, Großflecken bis zur Kreuzung Plöner Straße, Lütjenstraße, Mühlenbrücke, Proppes Gang, Konrad-Adenauer-Platz, Kaiserstraße, Bahnhofstraße, Fußgängerdurchgang zur Friedrichstraße, Oderstraße von der Altonaer Straße bis einschließlich Kreuzung Saalestraße sowie alle Parkplätze des Designer Outlet-Centers.

Da die Coronabekämpfungsverordnung des Landes eine Maskenflicht dann vorsieht, wenn das Abstandsgebot nicht eingehalten werden kann, gilt die Maskenpflicht in den genannten Bereichen nur zu folgenden Zeiten: Montag bis Samstag jeweils von 6 bis 23 Uhr. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Radfahrer von der Maskenpflicht ausgenommen sind und die Maske zum Essen, Trinken oder Rauchen nur dann abgenommen werden darf, wenn man sitzt oder steht.

neumuenster Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute