Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Sympathieritt und Kutschenkorso durch die Pferdestadt

Neumünster (em) Am Samstag, 15. April finden anlässlich der Messe Nordpferd (21. Bis 23. April) ein Sympathieritt und Kutschenkorso statt.

Sie sind eine von mehreren Stern-Stafettenaktionen des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V., die bereits seit 2003 jährlich durchgeführt werden. Gemeinsam machen Reiter und Fahrer sich stark dafür, dass mehr Wege für das Reiten und Fahren in der Natur freigegeben und neue Routen geschaffen werden. Mit dem Sympathieritt und Kutschenkorso, der seit 2006 im zweijährigen Rhythmus stattfindet, möchten Reiter und Fahrer Werbung für den Pferdesport machen, indem sie nicht wie sonst üblich auf Wald- und Wiesenwegen unterwegs sind, sondern sich direkt durch die Pferdestadt Neumünster bewegen.

Auf dem Weg von den Holstenhallen (Start um 11 Uhr) zum Rathaus Neumünster wird die Pferdekolonne, die aus rund 60 Pferden und zwölf Kutschen besteht, von der Polizei Neumünster begleitet. Große Unterstützung erfährt die Veranstaltung durch die Messe Nordpferd, die diese Aktion ins Leben gerufen hat und bis 2015 verantwortlich durchgeführt hat. Ebenfalls unterstützt die Stadt Neumünster die Aktion und sorgt mit dem städtischen Bauhof für saubere Straßen nach dem Umzug. Das Besondere an diesem Umzug ist auch, dass Reiter und Fahrer die Möglichkeit nutzen können, sich zu kostümieren. Das schönste Kostüm wird auf der eine Woche später stattfindenden Messe Nordpferd ausgezeichnet.

Jeder Teilnehmer erhält eine Stallplakette der Messe Nordpferd sowie des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e. V. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Der Umzug beginnt pünktlich um 11 Uhr bei den Holstenhallen. Wer mit seinem Pferd oder einer Kutsche teilnehmen möchte, kann sich gerne noch per Mail (info@horsetrail.de) anmelden. Teilnahmebedingungen und Auskünfte zum Ablauf der Aktion sind unter www.horsetrail.de zu finden oder telefonisch zu erfragen bei Petra Dau, Berittführerin FN, unter der Telefonnummer 01 70 / 949 20 67.
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute