Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Schreibwerkstatt am Vormittag für Frauen

Neumünster (em) Wie der spielerische Umgang mit Sprache Kreativität, Selbstbewusstsein und Lebensfreude fördert, vermittelt ab 30. März die langjährige Kursleiterin für kreatives Schreiben Adelheid Liepelt. Herzlich willkommen sind Frauen, die ihre Gedanken in Worte fassen und sprachlich gestalten möchten.

Verschiedene Schreibanregungen ermöglichen, dass die Worte spontan und spielerisch auf das Papier fließen. Schreiben befreit und bringt Ordnung in die Gedanken. Was aufgeschrieben ist, schafft Platz für neue Ideen und ermutigt so zu neuen Schritten. Veranstaltet wird die Schreibwerkstatt von den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neumünster. Das Angebot richtet sich an Frauen jeden Alters mit und ohne Schreiberfahrungen.

Die sechs Veranstaltungen vom 30. März bis 18. Mai (nicht am 13. und 27. April) finden jeweils an einem Donnerstag von 9.45 bis 12 Uhr in Neumünster, Neues Rathaus, Raum 1.8 statt. Die Teilnahme kostet 70 Euro. Anmeldung bitte bis zum 27. März unter: 0 41 92 – 853 93 oder E-Mail: schreiben@adelheid-liepelt.de.
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute