Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Demonstration am 22. Oktober

Neumünster (em) Für Samstag, 22. Oktober, ist von einem Neumünsteraner Bürger eine Versammlung unter dem Motto „Gemeinsam für unser Deutschland – Volkswillen umsetzen!“ angemeldet worden.

Der Anmelder geht von einer Teilnehmerzahl in Höhe von circa 100 Personen aus. Die Auftaktkundgebung soll um 12.30 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Platz stattfinden. Folgender Streckenverlauf ist angemeldet worden: Kuhberg, Großflecken, Altonaer Straße, Holsatenring, Schleusberg, Kleinflecken, Am Teich, Kuhberg und Konrad-Adenauer-Platz. Zwischen- und Abschlusskundgebungen: Großflecken, Kleinflecken und Konrad-Adenauer-Platz (Abschluss: 18.30 Uhr). Es liegen der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Neumünster zurzeit zwei Anträge auf Sondernutzungsgenehmigungen für Informationsstände im Bereich des sogenannten Eisenbahnerdenkmals in der Rendsburger Straße und der katholischen Kirche in der Bahnhofstraße vor. Es ist mit größeren Verkehrsbehinderungen in diesen Bereichen zu rechnen. Die Stadt Neumünster empfiehlt, die Bereiche großräumig zu umfahren.
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute