Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

5 von 99 Lieblingsplätzen für Aktive

Neumünster (em) Unter dem Motto „99 Lieblingsplätze für Aktive“ startet die Metropolregion Hamburg in die Ausflugssaison 2016. Tippgeberin für Neumünster ist in diesem Jahr Kirsten Bruhn.

„Dieses Motto finde ich super! Ich brauche die Bewegung, das körperliche Auspowern. Daher bin ich gern Tippgeberin und stelle meine Lieblingsplätze vor“, verrät die mehrfache paralympische Medaillengewinnerin. Neumünster ist in der Broschüre mit fünf Angeboten vertreten:
• dem Bad am Stadtwald mit Saunawelt
• dem Einfelder See mit Stand-Up-Paddling und Nordic Walking
• dem Dinner-Biking
• dem Hochseilgarten
• der Stefan Schnoor Arena.

„Als das Thema für die diesjährige Tagestourismus-Kampagne der Metropolregion feststand, war mir klar: Die Idealbesetzung kann nur die Beste sein, und das ist Kirsten Bruhn“, erklärt Arne Lewandowski, der in Neumünster für das Tourismusmarketing zuständig ist. Gemeinsam wurde überlegt, welche Tagesausflüge für Sportler, Familien und Neugierige interessant sein könnten. „Wasser ist mein Element, da sind das Bad am Stadtwald und der Einfelder See einfach gesetzt“, stellt Kirsten Bruhn klar. Dann stellte sich die Frage, welche Angebote aus Neumünster dazu kommen sollten. „Uns war wichtig, dass auch etwas für Familien, etwas Dynamisches und etwas Besonderes dabei sein sollte“, ergänzt der Tourismusbeauftragte. Daher fiel die Wahl auf den Hochseilgarten, die Fußball-Arena und die Kombination aus Radfahren und Kulinarik. „Die Stadt Neumünster hat sich ganz bewusst dafür entschieden, unter der Marke Metropolregion Hamburg auftreten zu wollen. An der Tagestourismus-Kampagne zeigt sich, warum: Ein derartig umfassendes Angebot ist nur in einer gelebten Kooperation möglich“, hebt die Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger hervor.

Marion Köhler, Pressesprecherin der Metropolregion Hamburg, ergänzt: „Für uns sind die Tagestourismus-Kampagnen eine Erfolgsgeschichte: Bereits zum achten Mal bieten wir den Menschen besondere Ausflüge in die Region, jährlich mit anderen Schwerpunkten und mit immer mehr Partnern. Und die Nachfrage nach der Broschüre ist beeindruckend. Für dieses Jahr haben wir 100.000 Stück drucken lassen.“ Das Bad am Stadtwald ist einer der Lieblingsplätze in Neumünster, weil die Tippgeberin hier die Basis für die Verwirklichung ihrer Träume und Ziele gefunden hat, ist in der Broschüre nachzulesen. „Das Schöne am Bad am Stadtwald ist die Kombination aus Leistungssport, Spaß und Erholung, sowohl im Freibad als auch in der Halle“, hebt die langjährige Ausnahmeathletin hervor. Ein besonderes Anliegen ist ihr, die Quote der Nichtschwimmer unter den Kindern und Jugendlichen wieder zu senken. Auch unter diesem Aspekt könnten Ausflugsziele für Aktive und Freizeitbäder wertvolle Beiträge liefern.

Der Leiter des Bades am Stadtwald, Tom Keidel, kann diese Begründung nur zu gut nachvollziehen: „Das Bad am Stadtwald zieht Besucher aus der gesamten Region um Neumünster bis an die Kieler Förde an. Es ist ebenso eine hervorragende Sportstätte für alle Schwimmbegeisterten wie ein wahres Kleinod für Neumünster und ein toller Ort für Erholung, Entspannung und Freizeitspaß.“ Zum Pressetermin zum Auftakt der Kampagne am 11. April in Hamburg war Kirsten Bruhn als Tippgeberin aus Schleswig-Holstein eingeladen. „Einige Angebote aus der Broschüre kenne ich bereits, andere finde ich echt spannend. Ich hoffe, dass ich das eine oder andere in diesem Jahr werde besuchen können!“, sagt die Schwimmerin mit Blick auf die gesamte Metropolregion Hamburg. Gemeinsam mit der Hamburg Marketing GmbH und 20 Tourismusorganisationen hat sich die Geschäftsstelle der MRH nach den schönsten Plätzen für Aktive umgehört - bei Schwimmern, Paddlern, Trampolinspringern, Olympiasiegern und Hobbyradlern.

Erhältlich ist die Broschüre in allen regionalen Tourismusinformationen und unter: www.metropolregion.hamburg.de/lieblingsplatz.
Navigation
Termine heute