Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Sparkasse Südholstein

Sparkasse Südholstein gratuliert erfolgreichem Nachwuchs

Neumünster (em) Strahlende Gesichter bei der Sparkasse Südholstein: Neun Auszubildende und zwei dual Studierende haben ihre Abschlussprüfungen bestanden. Ansgar Menke, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Südholstein, gratulierte ihnen im Rahmen einer feierlichen Zeugnisübergabe persönlich zu ihrem erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

Dabei ging Ansgar Menke auf die Leistungen der Nachwuchsbanker und ihre beruflichen Karrieremöglichkeiten bei der Sparkasse Südholstein ein. Denn die Sparkasse bildet in erster Linie für den eigenen Bedarf aus: Bei guten Leistungen werden die Auszubildenden übernommen. Und so bleiben auch dieses Mal neun der elf jungen Männer und Frauen bei der Sparkasse, zwei orientieren sich beruflich neu.

Die frischgebackenen Bankkaufleute, die vor drei Jahren ihre Ausbildung begonnen haben, sind: Julia Antonius (Barmstedt), Miriam Franke (Hamburg), Sina Habeck-Mohr (Henstedt-Ulzburg), Daniel Hauff (Hamburg), Mia Lotta Nickel (Henstedt-Ulzburg), Cindy Schütte (Hamburg), Maurice Steiner (Quickborn), Enrico Wins (Neumünster) und Ece Yesilkaya (Bad Bramstedt). Das duale Studium in Betriebswirtschaftslehre haben erfolgreich abgeschlossen: Thimo Hilmer (Kaltenkirchen) und Marcel Matzeit (Bad Bramstedt).

Die Sparkasse Südholstein gehört zu den großen Sparkassen in Schleswig-Holstein und ist mit rund 60 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe in ihrem Geschäftsgebiet, den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie der Stadt Neumünster. Die praktische Ausbildung erfolgt im Wesentlichen in den Filialen und in den Fachabteilungen. Der theoretische Teil besteht aus regelmäßigen internen Seminaren und Workshops, zwei Lehrgängen an der Nord-Ostdeutsche-Sparkassenakademie in Kiel, mehrtägigen Kommunikations- und Verkaufstrainings sowie den Ausbildungsblöcken an der Berufsschule. Die Corona-Pandemie und daher erforderlichen Schutzmaßnahmen erforderten von den Auszubildenden viel Flexibilität – durch ihre Offenheit und hohen digitalen Kompetenzen konnten sie problemlos auch diese Herausforderung meistern.

Alle Auszubildenden arbeiten in mindestens einem Projektteam mit, das eigenständig Konzepte für verschiedene Themen erstellt und diese dann auch umsetzt. So führten diese Gruppen im vergangenen Jahr beispielsweise Ausbildungsmessen und Vorträge für Schülerinnen und Schüler rund um das Thema Geld durch, gestalteten die erste Woche für die neuen Auszubildenden und betreuten Praktikantinnen und Praktikanten während ihres Einsatzes in der Sparkasse. Wer sich durch Leistung und Engagement auszeichnet, hat zudem die Chance auf die Teilnahme an der sogenannten Azubi-Filiale. Hierbei übernehmen die Auszubildenden zwei Wochen lang eigenständig die Organisation und Beratung in einer Filiale.

„Praxisorientierung steht bei unserer Ausbildung im Mittelpunkt. Mit diesem Konzept bereiten wir unseren Nachwuchs optimal für die ‚echte‘ Berufswelt vor und bieten ihnen vielfältige Möglichkeiten für ihre Karrierelaufbahn“, betont Ausbildungsleiterin Jannike Becker „Bei uns kann man durchstarten, auch ohne Studium.“ Deshalb freut sie sich über Bewerbungen von Schülerinnen und Schülern mit gutem mittleren Schulabschluss, Fach- oder allgemeiner Hochschulreife. Das Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsstart im August 2023 hat bereits begonnen.

Foto: Feierliche Zeugnisübergabe.Ausbildungsleiterin Jannike Becker (hintere Reihe von rechts), Ulrike Eckel, Leiterin Personalmanagement, Personalratsvorsitzender Guido Marquardt und allen voran das stellvertretende Vorstandsmittglied Ansgar Menke gratulierten den Auszubildenden herzlich zu ihren bestandenen Prüfungen.

neumuenster Sparkasse Südholstein
Sparkasse Südholstein
Filiale Neumünster
Kieler Str. 1
24534 Neumünster
Tel.: 0 43 21 - 408 48 88

Filiale Kaltenkirchen
Holstenstr. 32
24568 Kaltenkirchen
Tel.: 0 45 51 / 80 74 910

Filiale Henstedt-Ulzburg
Hamburger Straße 83
24558 Henstedt-Ulzburg
Tel.: 0 800 / 10 10 181

E-Mail:
service@spk-suedholstein.de
Filiale Norderstedt
Ulzburger Straße 363e
22846 Norderstedt
Tel.: 0800 10 10 181

Filiale Bad Bramstedt
Bleeck 1
24576 Bad Bramstedt
Tel.: 0800 - 10 10 181

Filiale Bad Segeberg
Oldesloer Str. 24
23795 Bad Segeberg
Tel.: 0800 10 10 181

Website:
www.spk-suedholstein.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute