Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Rinderzucht Schleswig-Holstein

Drei, zwei ... eins ... – Rinderauktion am 14. April

Neumünster (sh/jj) Am Donnerstag, 14. April, von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr findet in den Holstenhallen in Neumünster wieder die Zuchtviehauktion der RSH eG (Rinderzucht Schleswig-Holstein eG) statt.

Zum Verkauf kommen nur Tiere aus amtlich anerkannten BHV1-Statusbetrieben mit entsprechender amtstierärztliche BHV1-Freiheitsbescheinigung (BHV1-Status beschreibt die Impfung gegen den Erreger des Bovine Herpesvirus Typ 1). Alle aufgetriebenen Tiere sind zusätzlich innerhalb von 14 Tagen vor der Auktion auf BHV1 und BVD (Bovine Virusdiarrhoe) untersucht.

Nicht verpassen!

Die Körung der Rotbunten beginnt circa ab 9.30 Uhr, gefolgt von der Körung der Schwarzbunten ab circa 10 Uhr. Um die Beschickung der monatlichen Zuchtviehauktionen in Neumünster, Holstenhallen, zu fördern, bietet die RSH eG auch noch einen erweiterten Auktionsservice für die Mitgliederbetriebe an. „Sie können nicht selbst zur Auktion kommen weil Sie Terminprobleme haben? Kein Problem, rufen Sie uns einfach unter 0 43 21 / 905 - 300 an und wir kümmern uns vertrauensvoll und sorgfältig darum, Ihre Kaufaufträge nach Ihren persöhnlichen Vorgaben zu erfüllen“, bietet die RSH. www.rsheg.de

neumuenster Rinderzucht Schleswig-Holstein
Navigation
Termine heute