Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Erfolgreicher Einsatz gegen den Drogenhandel

Neumünster (em) Nach über einem Jahr Ermittlungen und akribischer Kriminalarbeit ist es der Neumünsteraner Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Kiel am 1. Oktober mit Unterstützung weiterer Polizeikräfte aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Baden-Württemberg und auch der Schweiz gelungen, einen spektakulären Drogenhandel endgültig zu unterbinden und große Mengen an Drogen sicherzustellen.

Die Ermittlungen ins Rollen brachte eine Verkehrskontrolle im August 2019, bei dieser Kontrolle wurde ein 30 jähriger Mann aus Neumünster kontrolliert. Im Rahmen dieser Kontrolle wurden bei dem Neumünsteraner insgesamt zwei Kilogramm Marihuana sichergestellt. Bei weiteren Ermittlungen rückten schnell weitere Personen aus dem Drogenmilieu in den Focus der Kriminalpolizei. Unter anderem ein 39 jähriger Mann aus Hamburg, ein 24 jähriger Mann aus Melsdorf bei Kiel sowie ein 41 jähriger Mann aus Kiel. Neben diesen vier Männern, die alle am 1. Oktober festgenommen und dem Gefängnis zugeführt werden konnten, waren auch noch weitere Personen beteiligt.

Neben dem umfangreichen Drogenhandel betrieben die Personen auch noch zwei professionelle Marihuana Plantagen. Bei einer groß angelegten Durchsuchungsaktion wurden schließlich in Wohnungen in Neumünster, Kiel, Melsdorf und Hamburg ca. 12 kg Amphetamin, ca. 12 kg Marihuana, ca. 1,4 kg Kokain, ca. 200 Ecstasy Tabletten, ca. 75.000 Euro Bargeld, zwei Fahrzeuge, eine scharfe Schusswaffe und diverse waffenähnliche Gegenstände und zwei Cannabis-Plantagen aufgefunden und sichergestellt.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

neumuenster Polizei
Navigation
Termine heute