Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Landesinnungsverband Maler- und Lackierer

Andreas Kröger weiter an der Spitze als Landesinnungsmeister

Neumünster (em) Andreas Kröger heißt der alte und neue Landesinnungsmeister des Landesinnungsverbandes des Maler- und Lackiererhandwerks Schleswig-Holstein. Der Malermeister aus Manhagen tritt zum fünften Mal sein Amt an und wird in den nächsten drei Jahren die erfolgreiche Verbandsarbeit fortsetzen. Unterstützung erhält er hierbei vom neuen stellvertretenden Landesinnungsmeister Ralph Bellendorf.

Der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Flensburg-Schleswig hat beim Landesverband bereits das Amt des Wirtschaftsausschussvorsitzenden inne. Sowohl Andreas Kröger als auch Ralph Bellendorf freuen sich auf eine erfolgreiche Arbeit im Verband.

Die Wahlen erfolgten im Rahmen der Mitgliederversammlung am 23. April im Best Western Hotel Prisma Neumünster durch die Delegierten allesamt einstimmig.
Die weiteren Ergebnisse der Vorstands- und Ausschusswahlen sind im Internet unter www.farbesh.de ersichtlich.

Der Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Schleswig-Holstein ist der freiwillige Zusammenschluss der Fachinnungen im Bundesland mit Sitz in Neumünster. Als Serviceorganisation steht der Landesinnungsverband seinen 14 Innungen und rund 500 Betrieben bei allen Fragen des Maler- und Lackiererhandwerks zur Seite. Neben der beratenden Tätigkeit vertritt der Verband die Fachbetriebe zudem auf politischer Ebene.

Foto: Stv. Landesinnungsmeister Ralph Bellendorf (li.) und Landesinnungsmeister Andreas Kröger (re.) freuen sich auf eine erfolgreiche Verbandsarbeit.

neumuenster Landesinnungsverband Maler- und Lackierer
Navigation
Termine heute