Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Kulturforum Flath

Neue Ausstellung und Konzert - Einladung zum Gartenfest

Neumünster (em) Der Förderkreis Kulturforum Flath e.V. und die Otto-Flath-Stiftung laden am Sonnabend, dem 21. Mai 2022 um 15:00 Uhr zu einem Gartenfest in der Kunsthalle Otto Flath ein. Um 15:00 Uhr wird Dagmar Linden, Kunsthistorikerin aus Hamburg, die neue Sonderausstellung „Otto Flath – Liebling der Sammler“ eröffnen.

Anhand ausgewählter Sammlerinnen und Sammler, die seit den 1950er Jahren Werke Otto Flaths erwarben, zeichnet die Ausstellung den Aufstieg Otto Flaths zu einem der bekanntesten Bildhauer Schleswig- Holsteins nach. Zu ihnen zählten der Hamburger Kaffeefabrikant Darboven, der Lübecker Unternehmer Dräger, der Bad Segeberger Möbelhausbesitzer Kraft, der Leiter der Hamburger Kunsthochschule Professor Maetzig und der bedeutende Hamburger Architekt Fritz Höger. Zur Ausstellungseröffnung gibt das Ensemble "Agacente" in der Kunsthalle Otto Flath ein Konzert mit Werken von Telemann und Bach. Bei hoffentlich gutem Wetter lädt der Förderkreis Kulturforum Flath anschließend zu Kaffee und Kuchen im neu gestalteten Garten der Kunsthalle Otto Flath ein.

Förderkreis und Stiftung freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher! Der Eintritt ist frei.

neumuenster Kulturforum Flath
Navigation
Termine heute