Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Kirchenkreis Altholstein

Höchste Auszeichnung der Nordkirche für Dr. Dieter Radtke

Neumünster (em) Mit der höchsten Auszeichnung der Nordkirche für ehrenamtliches Engagement ist in der Neumünsteraner Anscharkirche Dr. Dieter Radtke ausgezeichnet worden. Bei einem Gottesdienst am Reformationstag überreichte ihm dort Bischof Gothart Magaard die Bugenhagenmedaille.

In Neumünster hat sich Radtke vor allem durch seinen Einsatz für die Diakonie Altholstein hervorgetan, wo er 13 Jahre lang ehrenamtlich Vorsitzender des Aufsichtsrates war. Zuvor nahm er dieses Amt bereits bei der Pflege Diakonie des ehemaligen Kirchenkreises Kiel wahr.
„Mit all seinem Tun hat sich Dieter Radtke über die Maßen um das soziale Profil von Diakonie und verfasster Kirche verdient gemacht“, würdigte Bischof Magaard den Ausgezeichneten. Seine Erfahrung und sein Wissen habe er in mehr als 25 Ehrenämter eingebracht, darunter bei der Deutschen Seemannsmission.

Auch Propst Stefan Block und Pröpstin Almut Witt vom Ev.-Luth. Kirchenkreis Altholstein gratulierten in der Anscharkirche zur Verleihung der Bugenhagenmedaille.

Foto © Mirjam Kull: Bischof Gothart Magaard, Dieter Radtke, Almut Witt, Stefan Block (v. l.) freuen sich über die Verleihung der Bugenhagenmedaille.

neumuenster Kirchenkreis Altholstein
Veröffentlicht am 01.11.2022
Navigation