Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Kirchenkreis Altholstein

Neue Pastorin für Anschar gewählt

Neumünster (em) Die Anscharkirchengemeinde im Zentrum Neumünsters bekommt eine neue Pastorin. Mit deutlicher Mehrheit hat der Kirchengemeinderat am Mittwochabend Mirjam Kull gewählt. Die 50-jährige Theologin wechselt aus Elmshorn nach Neumünster. Dort ist sie derzeit als Pastorin an der St. Nikolaikirche und in der Citykirchenarbeit engagiert.

"Wir hatten die Wahl zwischen zwei perfekten Bewerberinnen", findet die Vorsitzende des Kirchengemeinderates Beate Jentzen. "Als Quereinsteigerin in den Pastorinnenberuf ist Mirjam Kull auf der einen Seite Berufsanfängerin, aber gleichzeitig lebenserfahren und in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich. Das passt, denn wir wollen in Anschar einen Neuanfang machen."

Bald schon soll wieder Leben in das Pastorat Am Alten Kirchhof 6 kommen. Mit ihrer Partnerin samt zwei Chinchillas und einer Katze wird Kull nach Neumünster ziehen. Wann genau sie ihren Dienst antritt, wird gerade geklärt.

Foto© privat

neumuenster Kirchenkreis Altholstein
Navigation
Termine heute