Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Verwendung von Cookies: Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies auf unserer Webseite. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
Akzeptieren und weitersurfen
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Holstenhallen Neumünster

Gala-Vorführungen der Spanischen Hofreitschule

Neumünster (em). Der 60. internationale Trakehner Hengstmarkt beginnt am Donnerstag, den 1. Dezember in Neumünster und eingerahmt wird er in diesem Jahr von Gala-Vorführungen der Spanischen Hofreitschule zu Wien. Mehr als 25 schneeweiße Lipizzaner Hengste und ihre eleganten Reiter verzaubern die Besucher der Holstenhallen am Mittwochabend, den 30. November und am Donnerstagabend, den 1. Dezember sowie am Sonntagvormittag, den 4. Dezember mit ihrem Programm der Hohen Schule der Reitkunst zu klassischer Musik.

Die Auftritte sind die einzige Chance, das weltberühmte „Ballett der weißen Hengste“ in Deutschland live zu erleben.

Erstmals findet der Trakehner Hengstmarkt im Dezember statt. „Die neuen Leitlinien für das Training junger Pferde bedingen den Termin“, erklärte Zuchtleiter und Geschäftsführer Lars Gehrmann anlässlich der Pressekonferenz zum Auftakt. „So haben die Junghengste die Weidesaison noch erleben können. Die Trakehner plädieren für einen Herbsttermin einer Junghengstkörung, um das höchste Maß an natürlicher Veranlagung zu präsentieren, ohne dass die Hengste bereits geritten sind.“

Am Donnerstagmittag um 12.00 Uhr beginnt die Körung der besten jungen Trakehner Hengste mit der Musterung auf dem Pflaster. Am Freitagmorgen dürfen die Hengste der Körkommission beim Freispringen Balance und Geschick beweisen, am Samstagvormittag werden sie noch einmal im Freilaufen präsentiert, bevor am Mittag die Körurteile verkündet und der Trakehner Siegerhengst 2022 proklamiert wird.

40 Hengste haben es in die Auswahl geschafft, gemäß ihrer Genetik geeignet für alle drei Disziplinen, Dressur, Springen und Vielseitigkeit, sind sie Vertreter des klassischen Trakehner Typs. Und sie dürfen sich bei einem Hengstmarkt der Jubiläen feiern lassen: vor 290 Jahren wurde das Hauptgestüt Trakehner vom preußischen König gegründet, vor 75 Jahren der Trakehner Verband als Nachfolgeorganisation der Ostpreußischen Stutbuchgesellschaft in Hamburg ins Leben gerufen und vor 60 Jahren fand der erste Trakehner Hengstmarkt in Neumünster statt.

Prägnant war die Antwort von Gehrmann, der seinerseits zum 30. Mal den Hengstmarkt organisiert, auf die Frage, was die Trakehner Zucht heute ausmacht: „Wir züchten um die Leute glücklich zu machen! Der moderne Trakehner hat ein stabiles Interieur, naturgegebene Rittigkeit, Gesundheit, gute Grundgangarten und bis heute die ihm eigene Ausstrahlung!“

Auktionen und Gala-Überraschungen
Neben der Hengstkörung sind die beiden Auktionen das Herzstück der „5. Jahreszeit der Trakehner“. Über 50 ausgewählte Edelpferde sorgen am Freitagnachmittag und am Samstagabend im Auktionsring für Nervenkitzel und eine ganz besondere Atmosphäre. Wertvolle junge Zuchtstuten, Reitpferde für alle drei Disziplinen und die gekörten und nicht gekörten Hengste stehen hier am Beginn ihrer Laufbahnen. Abgerundet werden die Hengstmarkttage durch ein Rahmenprogramm der Sonderklasse in adventlichem Glanz. Allen voran die große Trakehner Gala-Schau am Freitagabend mit einem Programm aus Sport, Zucht und Unterhaltung dürfte nicht nur Pferdefreunde begeistern.

60. Trakehner Hengstmarkt und die einzigen Deutschland-Auftritte der Spanischen Hofreitschule Wien - Für Schnellentschlossene -
Jetzt noch schnell, einfach und bequem Karten sichern!
Genießen Sie die Holstenhallen im vorweihnachtlichen Glanz mit kulinarischen Köstlichkeiten, verführerischem Christmas-Shopping und dem Flair von zwei der edelsten Pferderassen der Welt!


Restkarten (Trakehner Hengstmarkt ab 20 Euro, Spanische Hofreitschule ab 40 Euro) ganz einfach und direkt bestellen und an der Tages- bzw. Abendkasse abholen:
bei Karina Kitzmann im Trakehner Verband: Telefon 04321 902713 (9.00 – 15.00 Uhr),
Email kitzmann@trakehner-verband.de

Alle Infos direkt unter:
www.trakehner-verband.de
www.facebook.com/trakehnerverband
www.instagramm.com/trakehnerverband

neumuenster Holstenhallen Neumünster
Veröffentlicht am 30.11.2022
Holstenhallen Neumünster GmbH
Holstenhallen Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Tel.: 0 43 21 – 91 00
info (at) holstenhallen.com
www.holstenhallen.com
Weitere Artikel lesen
Navigation