Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Webermarkt

Handgefertigte Kreationen am 11. und 12. Oktober

Neumünster (em) Neumünster (red/ab) Edle Stoffe, exklusive Unikate, zauberhafte Accessoires und vieles mehr gibt es auf dem bereits zur Tradition gewordenen Webermarkt in Neumünster. Am Freitag, 10. Oktober, wird der Markt offiziell um 19 Uhr im Museum Tuch + Technik eröffnet.

Am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Oktober, öffnet der Markt dann jeweils von 10 bis 18 Uhr für die Besucher seine Tore. Der jährlich stattfindende Webermarkt bietet individuelle, ausschließlich handgefertigte Kreationen aus feiner Seide, flauschigen Wollstoffen und rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben.

Echte Unikate
Die Aussteller bauen ihre Stände direkt im Museum neben den imposanten Textilmaschinen auf und präsentieren ihre Produkte – Unikate, die die Besucher erwerben können. Mit dabei sind neue Anbieter, die ihre Arbeiten zum ersten Mal in Neumünster präsentieren. Nicht nur Stoffe, auch Hüte, Kissen, Tischwäsche, Kleidung und ausgefallene Accessoires aus Filz und anderen Materialien haben die Aussteller in verschiedenen Techniken gefertigt. Eine Fach-Jury hat die Teilnehmer nach handwerklicher Qualität und künstlerischer Handschrift ausgewählt. Mit dabei sind neue Anbieter, die ihre Arbeiten zum ersten Mal in Neumünster präsentieren. Parallel zum Webermarkt bietet das Museum ein abwechslungsreiches Programm mit Kurzführungen und Maschinenvorführungen an.

Foto: Ob feine Seide, Wollstoffe oder die rustikalen Leinen- und Baumwollgeweben – auf dem Webermarkt in Neumünster wird jeder Kunde fündig.

neumuenster Webermarkt
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen