Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

Vortrag: CT, MRT und andere bildgebende Verfahren

Neumünster (em) Am Montag, 26. August steht im Rahmen eines Vortrags im Patientencafé des Friedrich-Ebert-Krankenhauses (FEK) um 19 Uhr die Frage im Raum, was eigentlich in der „Röhre“ passiert.

Bei sehr vielen Erkrankungen werden heute bildgebende Verfahren eingesetzt, um die Diagnose zu stellen und/oder den Heilungsverlauf zu kontrollieren. Müssen Patienten im Verlauf ihrer Er-krankung "in die Röhre", führt das nicht selten zu Verunsicherung und sogar Angst. Ziel des Vor-trags von Prof. Dr. med. Thomas Jahnke, Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie/Nuklearmedizin ist es, die unterschiedlichen Schnittbildverfahren (CT und MRT) zu erklären und darzustellen, wie diese Untersuchungen ablaufen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, um telefonische Anmeldung bei der Volkshochschule Neumünster unter Tel. 707690 wird gebeten.

Foto: Prof. Dr. med. Thomas Jahnke

neumuenster VHS
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen