Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

Vortrag im Patientencafé: Gefäßerkrankungen

Neumünster (em) Am Montag, 25. März stehen im Rahmen eines Vortrags im Patientencafé des Friedrich-Ebert-Krankenhauses (FEK) um 19 Uhr aktuelle Therapiekonzepte zur Behandlung arterieller und venöser Gefäßerkrankungen im Mittelpunkt.

Im Februar 2018 wurde nach intensiver Vorbereitung das interdisziplinäre Gefäßzentrum am FEK erfolgreich zertifiziert. Mit 40 Betten und jährlich über 1.200 stationären und 300 ambulanten Operationen gilt es als das größte in Schleswig-Holstein. Das Gefäßzentrum setzt sich aus der Abteilung für Gefäßchirurgie und der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie zusammen.

Zum einjährigen Bestehen des Interdisziplinären Gefäßzentrums am Friedrich-Ebert-Krankenhaus geben Prof. Jahnke und Chefarzt A. Selch einen aktuellen Überblick über moderne Therapiekonzepte zur Behandlung arterieller und venöser Gefäßerkrankungen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung bei der Volkshochschule Neumünster unter Tel.: 0 43 21 / 70 76 90 wird gebeten.

neumuenster VHS
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen