Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

„Faszination Kosmos“ im Friedrich-Ebert-Krankenhaus

Neumünster (em) Die bisher größte Bilderausstellung in der Geschichte der vhs-Sternwarte erlaubt den Blick auf unendliche Weiten. Auf 37 Bildern zeigen neun Fotografen die „Faszination Kosmos“.

Am 29. September um 17 Uhr eröffnen die Astronomen der vhs-Sternwarte die Ausstellung mit einem Rundgang. Der nächtliche Sternenhimmel fasziniert uns Menschen seit jeher. An der vhs-Sternwarte Neumünster befasst man sich schon seit 1971 mit der Erforschung unendlicher Weiten.

Zahllose Beobachtungen haben dabei auch viele beeindruckende Bilder des Weltalls und besonderer Himmelsereignisse hervorgebracht. Etliche dieser Bilder wurden auch in Zeitungen, Fachzeitschriften, Büchern oder dem Fernsehen veröffentlicht. Eine Auswahl zeigt nun die Highlights der vergangenen Jahrzehnte und besondere Momente der letzten Jahre.

Die vhs-Sternwarte Neumünster
Die vhs-Sternwarte ist eine Institution der Volkshochschule Neumünster und befindet sich auf dem Dach der DRK Fachklinik Hahnknüll. Betreut wird die größte Sternwarte Schleswig-Holsteins ehrenamtlich von dem vhs-Kurs „Sternkieker – Astronomie AG“. Die rund 30 Amateurastronomen treffen sich regelmäßig, um gemeinsam ihrem ungewöhnlichen Hobby zu frönen, der Astronomie. Neben verschiedenen Volkshochschulkursen finden an der vhs-Sternwarte aber auch zahlreiche weitere Veranstaltungen statt. Regelmäßig wird die rund sechs Meter durchmessende Sternwartenkuppel für den öffentlichen Beobachtungsabend geöffnet. Schulklassen und größere Besuchergruppen (bis 25 Personen) können individuelle Termine für Führungen vereinbaren. Auch zu besonderen Himmelsereignissen, wie z.B. Mond- und Sonnenfinsternissen, öffnen die Sternkieker ihre Sternwarte.

Der Förderverein Sternwarte Neumünster e.V.
Die Erhaltung der Sternwarte und ihres wertvollen Instrumentariums ist eine große Aufgabe für einen Volkshochschulkurs. Daher gibt es seit 2009 den Förderverein Sternwarte Neumünster. Er unterstützt die Bildungsarbeit an der vhs-Sternwarte und hat mithilfe von Spenden die Ausstellung „Faszination Kosmos“ ermöglicht.

Faszination Kosmos im Internet

Viele der ausgestellten Bilder zeigen außergewöhnliche Motive oder besondere Himmelsereignisse. Wer mehr über die Bilder und ihre Fotografen erfahren möchte kann dies auf der Internetseite der vhs-Sternwarte unter: www.sternwarte-nms.de/veranstaltungen/faszination-kosmos/

Foto: Der Pferdekopfnebel im Sternbild Orion ist eines der Highlights der Ausstellung. ©Marco Ludwig und Andreas Rex

neumuenster VHS
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen