Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

Vortrag: Fanny zu Reventlow

Neumünster (em) Am Sonntag, 11. März wird um 15.30 Uhr im Rahmen eines Vortrages zum Weltfrauentag an der Volkshochschule Neumünster (Gartenstraße 32) das Leben von Fanny zu Reventlow vorgestellt.

Fanny zu Reventlow, im Mai 1871 in Husum geboren, ist ein wildes und eigensinniges junges Mädchen, das sich vehement gegen die Erziehung zur „höheren Tochter“ wehrt. Künstlerin möchte sie werden und geht nach München, um dort Malunterricht zu nehmen. Mit ihrer Schönheit, ihrer Lebenslust und ihrem freien Liebesleben wird die „tolle Gräfin“ schnell zu einer gefeierten Figur der Schwabinger Boheme. Der Vortrag zeichnet - unterstützt durch Fotos und Passsagen aus den Werken Reventlows - die Möglichkeiten und Grenzen eines äußerst spannenden Frauenlebens um die Wende zum zwanzigsten Jahrhundert nach. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Eine telefonische Anmeldung unter 0 43 21 / 70 76 90 wird benötigt.
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen