Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

Galicien und die galicische Sprache

Neumünster (em) An vier Samstagen, ab dem 3. März, jeweils in der Zeit von 12.30 bis 15 Uhr besteht an der an der Volkshochschule, Gartenstraße 32, die Möglichkeit die galicische Sprache kennen zu lernen. Das Galicische ist eine romanische Sprache, die im Nordwesten Spaniens, genauer gesagt in Galicien, gesprochen wird.

Mit 3,5 Millionen Sprechern gehört sie zu den kleineren europäischen Sprachen und ist eng mit dem Spanischen und dem Portugiesischen verwandt. Galicien selbst fasziniert Menschen seit Jahrhunderten insbesondere durch Santiago de Compostela, den Wallfahrtsort, der auch Ziel des Jakobsweges ist.

In diesem Kurs sollen Galicien und die galicische Sprache vorgestellt, einfache Wörter und Sätze für den Urlaub erprobt und die galicische Aussprache geübt werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 54 Euro. Ein Reader wird bereitgestellt und bei der Kursleitung vor Ort bezahlt (5 Euro). Eine schriftliche Anmeldung (Nr. 40850K) ist bei der Volkshochschule unter www.vhs-neumuenster.de noch bis zum 23. Februar möglich.
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen