Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS

Vortrag: Neuigkeiten beim künstlichen Gelenkersatz

Neumünster (em) Am Montag, 20. November informiert Dr. med. Thomas Lorber, Ltd. Oberarzt der Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie, Sporttraumatologie, im Patientencafé des Friedrich-Ebert-Krankenhauses (FEK) um 19 Uhr im Rahmen eines Vortrages über Neuigkeiten beim künstlichen Gelenkersatz.

Dem demographischen Wandel geschuldet nimmt die Anzahl der Implantationen von künstlichen Gelenken (meist Knie und Hüfte) stetig zu. Gleichzeitig steigt auch die Verunsicherung der Patienten durch Medien, Krankenkassen und Ärzte. In dem Vortrag sollen Neuigkeiten (z.B. AMIS®-Methode) und alte Probleme wie Infektionen, Lockerungen, periprothetische Frakturen beleuchtet und Unklarheiten beseitigt werden.
Ziel ist ein gut informierter Patient, der mit den richtigen Erwartungen in die Klinik kommt - nur so ist eine volle Zufriedenheit nach endoprothetischem Gelenkersatz zu erreichen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, um telefonische Anmeldung bei der Volkshochschule Neumünster unter 0 43 21 / 70 76 90 wird aber gebeten.

neumuenster VHS
VHS Neumünster
Volkshochschule Neumünster
Gartenstr. 32
24534 Neumünster
Tel: 04321 - 70769-0
E-Mail: info (at) vhs-neumuenster.de
www.vhs-neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen