Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | VHS-Sternwarte

16. Astronomietag: „Das Leben der Sterne“

Neumünster (em/lm) Der schleswig-holsteinische Astrophysiker und Buchautor Dr. Erik Wischnewski zeigt am Samstag, 24. März von 19 bis 20 Uhr im Rahmen des 16. bundesweiten Astronomietages „Das Leben der Sterne.“

Sterne – wie die Sonne – werden geboren, haben ein langweiliges Arbeitsleben, ein lebhaftes Rentnerdasein und sterben auf oftmals spektakuläre Art und Weise. Der kosmische Friedhof ist voll mit Sternenleichen. Es gibt sogar Sterne, die wiedergeboren werden. Wenn der kaltenkirchener Wissenschaftsentertainer Dr. Erik Wischnewski wieder einmal nach Neumünster kommt, hat er ganz sicher viel Spannung und Unterhaltung im Gepäck. Dr. Wischnewski beschäftigt sich seit fast 50 Jahren mit dem Aufbau, der Entstehung und Entwicklung der Sterne.

Die Entstehung von Sternen ist so unwahrscheinlich wie fünf Richtige im Lotto, verrät der Astrophysiker. Wischnewski vergleicht die Sterne gern mit den Menschen. So leben zum Beispiel die (masse)reicheren Sterne wesentlich verschwenderischer als die massearmen Sterne. Lohnen tut sich dieses wohl nicht, denn das Leben der massereichen Sterne ist deutlich kürzer. Darüber und mehr wird der Astrophysiker aus Leidenschaft berichten.

Vor und nach dem Vortrag können Besucher durch das große Halbmeterteleskop der Sternwarte und zahlreiche Fernrohre den Mond live sehen. Er befindet sich in der idealen Phase des Halbmondes. Dies ermöglicht, viele schöne Kraterlandschaften an seinem Terminator zu beobachten – jener Linie, wo die Sonne gerade auf dem Mond aufgeht. Anschließend können die Zuhörer Fragen stellen oder sich auch ihr Buch signieren lassen. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung ist auch für Kinder geeignet. Der Eintritt ist frei.

Foto: Dr. Erik Wischnewski am Halbmeter-Teleskop der VHS-Sternwarte Neumünster. © Marco Ludwig

neumuenster VHS-Sternwarte
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen