Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | statt-Theater

Sprachasyl, Weihnachtsdiebstahl und andere Höhepunkte

Neumünster (em) Die Tage werden wieder kürzer und das Wetter langsam kühler. Alleine schon das ist Grund genug, um sich wieder den Spielplan des statt-Theaters – das sogenannte „Programm mit Gift“ – genauer anzuschauen.

Zum Auftakt gibt es am Donnerstag, 3. Oktober gleich eine kleine Premiere: Die „Block-Busters“ spielen ihr Stück „Sprachasyl“. Es ist das zweite Projekt der einzigen stotternden Theatergruppe. Eine stotternde Theatergruppe? Funktioniert das? Klar! Standing Ovations im ersten Projekt ermutigten die Gruppe, sich dieses Mal an ein literarisches Meisterstück zu wagen: Maxim Gorkis „Nachtasyl“ – von der Gruppe außergewöhnlich interpretiert und umgetauft zu „Sprachasyl“. Start ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am 26. Oktober wird der großartige Wandlungskünstler Thomas Nicolai wieder die Bühne im statt-Theater betreten. Nach seinem erfolgreichen und vollständig ausverkauften Programm „URST“ wird der gefeierte Comedian nun etwas Neues „vorspielen“. Mit dabei, wie immer, Robert Neumann, der dem Ganzen einen einzigartigen musikalischen Rahmen gibt. Und, wie nach jedem guten Vorspiel, wird es dann auch zum Höhepunkt kommen. Die Show beginnt um 20 Uhr.

Der Star aus dem Hamburger Schmidts Tivoli, Don Clarke, ist am 16. November zu Gast in Neumünster. Mit nun fast „Sex und sechzig“ will er es noch einmal wissen. Der natural born Comedian fängt dort an, wo er niemals aufgehört hat: Beim Nichts tun! In über 1.000 Shows begeisterte Don Clarke in den letzten Jahren sein Publikum und hinterließ eine Schneise der Zwerchfellvernichtung. Beginn: 20 Uhr

Am 29. November startet dann um 20 Uhr endlich wieder der Neumünsteraner Poetry Slam, das „statt-gespräch. Sensationell und unverschämt rockig, wird es dann am 13. Dezember. Michael Krebs, der Exilschwabe mit der Aversion gegen den Flüsterfuchs, feiert bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust. Der Songwriter fegt mit dermaßen viel Begeisterung und Partylaune durch seine Lieder, dass man sich dem nicht entziehen kann. Die Show beginnt um 20 Uhr.

Zum Abschluss des Jahres kommt dann noch einmal eine richtige Weihnachtsstimmung auf. „Liederlukas“ und seine musikalischen Freunde laden zu einem spannenden vorweihnachtlichen Musikabenteuer für Kinder ein, denn Weihnachten ist in Gefahr! Ein gemeiner Ganove hat den Geschenkesack vom Weihnachtsmann entführt und will seinen größten Coup vollenden: Er will Weihnachten stehlen! Das Abenteuer beginnt am 14. Dezember um 14.30 Uhr.

Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltungen im statt-Theater ist bereits gestartet. Weitere Informationen sind unter www.statttheater.de erhältlich. Eintrittskarten für die Veranstaltungen sind unter www.statttheater.de/shop oder im Kaufhaus, Kleinflecken 31, erhältlich. Außerdem gibt es eine Abendkasse, dies allerdings ohne Garantie.

Foto: (v.l.n.r.) Lasse Bruhn, Tordis Jürgensen, Birte Schärf, Tobias Hohmann, Julian Jetter, Claudia Möller, Rico Baum, Sandra Winckler.

neumuenster statt-Theater
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen