Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadthalle Neumünster

Eine Stadt im Faschingsfieber am 2. Februar

Neumünster (rj) Die närrische Zeit erreicht ihren Höhepunkt. Zwei Karnevalsvereine laden zu klasse Veranstaltungen ein, auch der Lumpenball wird wieder etliche Neumünsteraner anziehen. Den Anfang macht der Wittorfer Prinzenball am Sonnabend, 2. Februar, um 20.11 Uhr in den Bürgerstuben Padenstedt.

Mit dabei ist natürlich das Prinzenpaar Wolfgang III. und Ruth II. sowie der Kinderprinz Jochua I. Sie möchten mit vielen befreundeten Jecken aus dem Umland, wie mit dem Lübecker Stadtprinz Prinz Peter I. und „De fidelen Kerls“ aus Kiel zahlreiche närrische Freunde und Gäste begrüßen. Es ist ein tolles Programm zusammengestellt worden: Garden- und Showtänze der Minis, Jungendgarde, Prinzenund Ehrengarde, der Großen Garde und der Tanzmariechen von der Karnevalsgesellschaft Wittorf. Prinzenpaar und Publikum schwingen an diesem Abend das Tanzbein zur Musik von der Gruppe „Club 2000“. Eine Tombola ist mit tollen Preisen ausgestattet. Eintrittskarten können unter 81716 zum Preis von 13 vorbestellt werden. Die Kleinen übernehmen dann am Sonntag, 10. Februar, die Macht in Wittorf.

Ab 15 Uhr ist Kinderkarneval im Jugend- und Freizeitheim Wührenbeksweg. Mitzubringen sind gute Laune und Lust auf ein tolles Programm gemischt aus Garde- und Showtänzen von den Minis und der Jungendgarde der Karnevalsgesellschaft Wittorf. Natürlich werden auch Spiele durchgeführt und es gibt Musik von einem DJ. Eine Tombola, ein Kuchenbüfett und Pommes rundet das Angebot ab. Kinder haben freien Eintritt, Erwachsene zahlen 2,50 Euro. So feiert Nyge-Münster Bei der Karnevalsgesellschaft Nyge-Münster heißt der Kinderprinz Max I., das Erwachseneprinzenpaar sind Stefan II. und Nadine I. Sie laden am Sonnabend, 9. Februar, zum traditionellen Prinzenball in die Stadthalle ein. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 20.11 Uhr. Das Programm bereichern Tanzmariechen, der Schwale-Schnacker Reinhard mit einer Büttenrede, die gemischte Garde der Nyge-Münster – übrigens die erste gemischte Garde in Schleswig- Holstein –, die Prinzgarde, das Showballett, die Exgarde, Glöckli und seine Jungs sowie Helga und Diddi.

Einen Tag später ab 15 Uhr findet der Kinderkarneval von Nyge-Münster in der Stadthalle statt.Der Eintritt ist frei, die drei schöns-ten Kostüme werden von Prinz Max I. prämiert. Die Jugendlichen der Nyge-Münster zeigen an diesem Nachmittag ihr Können. Dazu zählen Tanzmariechen, Paartänzer, Showtänze und Gardetän- ze. Mitmachspiele und Disco-Musik fehlen ebenso wenig. Mittelholsteins größte und wildeste Verkleidungsparty steigt schließlich am Sonnabend, 16. Februar, um 21 Uhr in der Stadthalle. Weitere Infos über den Lumpenball finden Sie weiter hinten in dieser Ausgabe.

neumuenster Stadthalle Neumünster
Holstenhallen Neumünster GmbH
Holstenhallen Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster
Tel.: 0 43 21 – 91 00
info (at) holstenhallen.com
www.holstenhallen.com
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen