Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

#MachKaffeeFair – Reise im Rahmen der fairen Woche 2019

Neumünster (em) Im Rahmen der fairen Woche 2019 berichten Produzentinnen Olga Alvarado und Jaquelina Vivanco zum Motto „Geschlechtergerechtigkeit“ von ihrem Leben als Fairtrade-Kaffeebäuerinnen in Honduras.

Der Kaffee ist durch Dumpingpreise und die Folgen des Klimawandels bedroht. Viele der Kaffeeproduzierenden leben in bitterer Armut und verlassen ihre Felder, obwohl Kaffee zu den wertvollsten Rohstoffen der Erde gehört. Seit drei Jahren ist Olga Alvarado auch Fairtrade-Kaffeebäuerin bei CAOQUIL: „Durch Fair Trade haben wir ein Einkommen, dass zum Leben reicht.“

Doch der Kaffeeanbau ist in Gefahr: Der Klimawandel sorgt für Ernteausfälle. Die beiden Frauen berichten über Einkommenssicherung, Klimaschutz und Geschlechtergerechtigkeit. Am Dienstag, 17. September um 18.30 im Zentrum Kirchlicher Dienste am Alten Kirchhof 5.

Diese ist eine Aktion der Fairtrade-Stadt Neumünster unter Federführung der Ökumenischen Arbeitsstelle Altholstein in Kooperation mit dem Weltladen Neumünster e.V. und dem Bildungszentrum Eine Welt e.V.

neumuenster Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen