Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Internationaler Frauentag 2018

Neumünster (em) Auch in diesem Jahr hat die Planungsrunde mit den unterschiedlichen Institutionen ein buntes Programm zum Internationalen Frauentag am 8. März zusammengestellt. Das Motto FrauenStimmen macht deutlich, dass Frauen ihre Stimme erheben und Gleichberechtigung, Gewaltfreiheit, Antidiskriminierung, Chancengleichheit und Rollenvielfalt fordern.

Dies betrifft das Thema „Equal Pay“ genauso wie die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern auf allen Ebenen, in Führungspositionen und Gremien sowie weiteren wichtigen gesellschaftspolitischen Themen. Die Veranstaltungen sollen Frauen Mut machen, ihre Stimme zu erheben, Mut machen, etwas zu wagen, und Mut machen, sich sichtbar zu machen.

Busaktion „FrauenStimmen“
• 8. März, ab 13 und 17 Uhr | Verschiedene Buslinien im Stadtgebiet | Gleichstellungsstelle
Livemusik in verschiedenen Buslinien und Fragebogenaktion für Frauen zu gesellschaftspolitischen Themen. Die SWN Verkehr lädt an diesem Tag ab 17 Uhr alle Frauen zum kostenlosen Busfahren ein!

Eröffnungsveranstaltung
• 8. März, 19.30 Uhr | Neues Rathaus, Foyer | Gleichstellungsstelle
Zur Eröffnungsveranstaltung treffen sich die Veranstalter der Aktionstage und Musiker der
Busaktion im Rathaus-Foyer zu einem kleinen Imbiss. Es spielt die Gruppe On & On.
Kostenfrei / Anmeldung nicht erforderlich.

„Women‘s Voices“
• 9. März, 19 Uhr | Caspar-von-Saldern-Haus | Inner Wheel
Es singt der Chor „Jetzt oder nie“ unter der Leitung von Dieter Podszus mit Unterstützung von Interpreten der Musikschule Neumünster. In der Pause gibt es Snacks und eine kleine Auswahl an Getränken.
Kostenfrei (über eine kleine Spende würden sich der Chor und die Musikschule sehr freuen) / Anmeldung nicht erforderlich.

Frau bewegt Kultur!
• 10. März, 15 bis 18 Uhr | Familienzentrum Faldera
Neumünster, Stadt voller ungewöhnlicher Frauen! Frauen, die das kulturelle Leben in Neumünster durch ihr künstlerisches Schaffen und ihr Engagement bereichern, stellen sich vor. Gelegenheit zu Gesprächen mit ihnen in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen
ist gegeben.
Kostenfrei / Anmeldung nicht erforderlich.

Frühstückskino „Joy - Alles außer gewöhnlich“
• 11. März, 11 bis 14 Uhr | KdW, Waschpohl 20
Autonomes Frauenhaus Neumünster
Eine aufregende, über vier Generationen erzählte Familiengeschichte
des Mädchens Joy, das zur Frau wird, ein Geschäftsimperium
aufbaut und eigenständig leitet. Verrat, Vertrauensmissbrauch
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen