Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Stadtwehrführer Jens Stölten legt sein Amt nieder

Neumünster (em) Die Stadt Neumünster teilt mit, dass der Stadtwehrführer Jens Stölten am 19. Januar von seinem Amt zurückgetreten ist. Jens Stölten führt neben persönlichen Gründen insbesondere eine gestiegene berufliche Auslastung an, welche es ihm zunehmend schwer mache, die erforderliche Zeit für das Ehrenamt aufzubringen.

„Die Stadt Neumünster bedankt sich für sein ehrenamtliches Engagement in den vergangenen Jahren, insbesondere als Wehrführer, Stadtjugendfeuerwehrwart und Stadtwehrführer“, so der Leiter des Fachdienstes Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Sven Kasulke, und sein Stellvertreter Rainer Scheele. Von 2002 bis 2016 war Jens Stölten 14 Jahre lang Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Neumünster-Brachenfeld. Zudem war er von 1989 bis 2002 sowie von 2008 bis 2009 Stadtjugendfeuerwehrwart beim Stadtfeuerwehrverband. Von 2011 bis 2017 war Jens Stölten stellvertretender Stadtwehrführer, ehe am 27. April 2017 die Wahl zum Stadtwehrführer folgte. Der Stadtfeuerwehrverband Neumünster wird aktuell durch die beiden Stellvertreter Heiko Kaack und Martin Pagels geleitet.
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen