Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Stadtrundgang entlang der Stolpersteine

Neumünster (em) Am Volkstrauertag, 19. November, wird ein Stadtrundgang entlang der Stolpersteine angeboten.

Diese im öffentlichen Straßenraum vom Künstler Gunter Demnig verlegten Steine sind Menschen aus Neumünster gewidmet, die während der Zeit des Nationalsozialismus unter anderem aus weltanschaulichen, religiösen, rassistischen oder politischen Gründen ermordet und verfolgt wurden. An sie soll stellvertretend für alle Opfer erinnert werden.

Der rund zweistündige Rundgang mit Stadtführerin Heide Winkler beginnt um 14.30 Uhr. Treffpunkt ist am Pavillon vor der Tourist-Information auf dem Großflecken. Die Teilnahme ist kostenlos. Im Rahmen des Rundgangs wird Heide Winkler Wissenswertes zu den Opfern, für die Stolpersteine verlegt wurden, berichten.
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen