Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Einrichtung eines durchgehenden Radweges

Neumünster (em) In der Ehndorfer Straße wurde jetzt eine Lücke im Radwegenetz geschlossen. Auf dem südlichen Gehweg ist durch eine Markierung ein Radweg gekennzeichnet, so dass nun erstmals von der Stadtgrenze bis zum Stadtring ein durchgehender Radweg angeboten wird.

Durch die mit einer weißen Linie aufgebrachte Markierung ist die Radverkehrsführung für alle Verkehrsteilnehmer deutlich erkennbar. Zusätzlich wurde an der Ausfahrt des Penny-Parkplatzes ein Fahrrad-Piktogramm aufgebracht.

Bislang endete der stadteinwärts führende Radweg von der Stadtgrenze kommend am Uker-Platz und setzte sich erst wieder in Höhe der Falderastraße zum Stadtring fort. Der dazwischen liegende Bereich mit einer Länge von rund 1,2 Kilometer ist als Gehweg ausgebaut. Durch das Fahren auf dem Gehweg kam es aber wiederholt zu Konflikten an den Grundstücksausfahrten, da der ausfahrende Kfz-Verkehr häufig nicht mit Radverkehr auf dem Gehweg rechnete oder diesen auf Grund ungünstiger Sichtverhältnisse erst spät erkannte.

Die Stadt Neumünster weist daher ausdrücklich darauf hin, dass der Radverkehr in der Ehndorfer Straße auch das Recht der Fahrbahnnutzung besitzt und es wird an die gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer appelliert.
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen