Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Stadt Neumünster

Festveranstaltung zur Verabschiedung des Stadtbrandmeister

Neumünster (em) Die Stadt Neumünster wird den langjährigen Stadtwehrführer Dr. Klaus-Peter Jürgens am Freitag, 31. März, im Rahmen einer Festveranstaltung in den Holstenhallen in den Ruhestand versetzen.

Der Stadtwehrführer Dr. Jürgens wird am Freitag, 31. März, um 15:30 Uhr von einer Abordnung der Feuerwehr Neumünster, bestehend aus mehreren Löschfahrzeugen von seiner Wohnung im Heidackerskamp abgeholt und noch ein letztes Mal alle Feuerwehrhäuser des Stadtfeuerwehrverbandes besuchen.

Am Ende dieses Abschiedsmarsches wird er gegen 18 Uhr auf dem Vorplatz der Holstenhallen durch eine Paradeaufstellung mit Musikzug begrüßt. Die offizielle Festveranstaltung unter Beteiligung von Würdenträgern aus Bund, Land und der Stadt Neumünster beginnt um circa 19 Uhr im Holstenhallenrestaurant. Neben vielen persönlichen Präsenten wird Dr. Jürgens in diesem Rahmen mit der höchsten Auszeichnung im Feuerwehrwesen Deutschlands, dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Gold durch Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein ausgezeichnet.
Stadt Neumünster
Stadt Neumünster
Großflecken 59
24534 Neumünster
Tel.: 04321 / 942 - 0
Fax: 04321 / 4 59 70
E-Mail: stadt (at) neumuenster.de
Weitere Artikel lesen
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen