Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Schüler Helfen Leben

Bundestagsabgeordnete bei Schüler Helfen Leben

Neumünster (em) Am Montag, 3. September besuchte die Lübecker Bundestagsabgeordnete Gabriele Hiller-Ohm und der Neumünsteraner Ratsherr Bernd Delfs das Büro von Schüler Helfen Leben. Frau Hiller-Ohm ist unter anderem im Arbeitsbereich Arbeit und Soziales tätig und zeigt somit starkes Interesse an der Jugendorganisation. Ziel ihres Besuches war es, sich über Schüler Helfen Leben zu informieren und sich Anregungen für ihre politische Arbeit im Bereich Jugendengagementzu holen.

Schüler Helfen Leben ist eine Initiative von Jugendlichen für Jugendliche. Sie fördert und betreibt Jugend- und Bildungsprojekte in Südosteuropa, Jordanien und Deutschland mit den Themenschwerpunkten Antidiskriminierung, Jugendengagement und der Unterstützung von Geflüchteten. Einmal im Jahr richtet Schüler Helfen Leben deutschlandweit den Sozialen Tag aus, an dem Schülerinnen und Schüler einen Tag lang die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Gleichaltrige spenden.

Gemeinsam thematisierten sie den Sozialen Tag und tauschten sich über die Vorteile von sozialem Engagement in jungen Jahren aus. Frau Hiller-Ohm zeigte sich außerdem sehr begeistert von den vielen weiteren Möglichkeiten, mit denen sich Aktive bei Schüler Helfen Leben engagieren können. Insbesondere der Freiwilligendienst wurde angesprochen. Herr Delfs merkte in diesem Zusammenhang an, dass soziale Kompetenzen durch die Zusammenführung junger Menschen aus verschiedenen Hintergründen gefördert würden. Auch Frau Hiller-Ohm sprach sich für eine baldige Förderung der Bundesfreiwilligendienste durch den Bundesrat aus.

Abschließend wurden Ideen für eine zukünftige Zusammenarbeit andiskutiert: Dabei kamen einerseits Vorschläge zustande über Förderung von Camps und Schulaustausch in Südosteuropa sowie Freiwilligendiensten und andererseits eine Präsenz Schüler Helfen Lebens bei der jährlichen Schulmesse in Neumünster, bei der sich weiterführende Schulen vorstellen. Ein weiteres Treffen von Frau Hiller-Ohm in dem neuen Büro von Schüler Helfen Leben in Lübeck wurden ausgemacht.

Schüler Helfen Leben freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Frau Hiller-Ohm und Herrn Delfs und hofft auf innovative Ideen. Auch Frau Hiller-Ohm sprach ihre Begeisterung gegenüber der Organisation aus und betonte, dass das junge Engagement ihr „Hoffnung auf eine bessere Welt gebe“ und die Engagierten bei Schüler Helfen Leben „tolle Vorbilder“ seien.

neumuenster Schüler Helfen Leben
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen