Jetzt für
STADTMAGAZIN AKTUELL
anmelden

Die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Stadt oder der Region täglich morgens online und kostenlos auf Ihren Computer, iPad oder Smartphone.

E-Mail-Adresse

Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Schleswig-Holstein Energieeffizienz-Zentrum

Thementage im SHeff-Z: Photovoltaik und Stromspeicher

Neumünster (em) Photovoltaik und Stromspeicher – um die wirtschaftliche Nutzung erneuerbarer Energien geht es bei den dritten Thementagen im Schleswig-Holstein Energieeffizienz-Zentrum an den Holstenhallen.

Verbraucher können sich am Freitag, 30. Juni von 14 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag, 1. Juli von 10 Uhr bis 15 Uhr in einer Sonderausstellung und in Kurzvorträgen umfassend informieren. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe spricht Dr. Winfried Dittmann, Projektleiter der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) aus Kiel und zugleich Geschäftsführer der SHeff-Z, am Freitag um 14.30 Uhr und am Samstag um 10.30 Uhr über das Thema „Erfahrungen mit Batteriespeichern in schleswig-holsteinischen Haushalten“. In seinem Vortrag lässt Dittmann, der selbst Besitzer einer Photovoltaik-Anlage mit Batteriespeicher ist, eigene Erfahrungen einfließen.

Kurzvorträge von Referenten ausstellender Unternehmen schließen sich an. Dabei geht es unter anderem um unterschiedliche Solar-Cloud-Lösungen oder kostenfreie Energie mit einem Batteriespeicher. „Solaranlagen lassen sich in vielen Haushalten sinnvoll einsetzen“, sagt Simon Kühl, Projektleiter Thementage im SHeff-Z. „Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch für ältere Gebäude.“ Eingebettet in die Thementage findet am Freitag ab 19 Uhr eine kostenlose Lesestunde im Energie-Ausstellungszentrum statt. Unter dem Motto „Kultur trifft Energie“ präsentiert Landwirt und Autor Matthias Stührwoldt das Programm „Best of – Op Platt“.

Der Besuch der Thementage ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Um eine Spende für die Lesung wird gebeten. Angesichts der begrenzten Zahl an Sitzplätzen ist der Einlass zur Lesestunde nur mit Eintrittskarte möglich. Bestellungen für den Abend mit Matthias Stührwoldt sind bei einem persönlichen Besuch im SHeff-Z, unter der Telefonnummer 0 43 21 / 602 29 82 oder online auf www.sheff-z.de

Nächster Thementag in diesem Jahr: „Wärmepumpen – die neue Generation“ (10./11. November) mit einer Lesung des Neumünsteraner Oberbürgermeisters Dr. Olaf Tauras (10. November).
Navigation
Termine heute