Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Enkeltrick-Betrüger in Falle gelockt und überführt

Neumünster (em) In Neumünster kam es am Montag, 22. Juli zu einem versuchten Enkeltrick. Ein 91-Jähriger erhielt einen Anruf, bei dem sich eine Frau als Verwandte ausgab. Angeblich benötige sie für den Kauf einer Immobilie einen fünfstelligen Betrag.

Glücklicherweise war der Senior nicht allein in seiner Wohnung, so dass zeitgleich die Polizei informiert werden konnte. Gemeinsam mit den Kriminalbeamten wurde eine Geldübergabe fingiert. Gegen 17.30 Uhr konnten die Beamten den Abholer festnehmen, einen 16-jährigen Polen.

Der 16-Jährige wurde am Dienstag, 23. Juli auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Haftbefehl wurde jedoch nicht erlassen, da das Gericht keine Haftgründe sah.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

neumuenster Polizei
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen