Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Über 163 Fahrräder im Stadtgebiet gestohlen

Neumünster (em) Im Stadtgebiet von Neumünster ist in den letzten drei Monaten eine starke Zunahme von Fahrraddiebstählen zu verzeichnen.

Seit dem 1. März wurden in Neumünster 163 Fahrraddiebstähle polizeilich aufgenommen. Der Schaden beläuft sich allein in dem noch nicht abgeschlossenen Monat Mai auf 9.000 Euro. Die Dunkelziffer der nicht angezeigten Diebstähle dürfte weitaus höher sein. Mehr als dieselbe Anzahl der bekanntgewordenen Fahrraddiebstähle wird erfahrungsgemäß nicht angezeigt. So können später ermittelte Gegenstände, wie Fahrräder, Schlösser, nicht zugeordnet werden und erschweren dadurch die Ermittlungsarbeit der Polizei.

Vermehrt werden auch hochwertige Fahrräder, darunter auch Pedelecs (E-Bikes), entwendet. Oftmals werden diese Räder nur mit Schlösser ab-/angeschlossen, die keine ausreichende Sicherung gegen Diebstahl bieten.

Die Polizei fragt daher, wem diese Fahrradschlösser gehörten und ist in diesem Zusammenhang ein Fahrrad entwendet worden? Sachdienliche Hinweise bitte unter Tel.: 0 43 21 / 945 11 11.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

neumuenster Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen