Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Ungewöhnlicher Unfall – Pkw fährt in Hauswand

Neumünster (em) Handhabungsprobleme mit dem Automatikgetriebe des neuen Autos führten Mittwochabend (19. Dezember, kurz nach 21 Uhr) offenbar zu einem eher ungewöhnlichen Unfall. Der Fahrer (46) eines Mercedes Kombi hatte beim Ausparken stark vorwärts beschleunigt und war gegen die Hauswand eines Discountmarktes in der Kieler Straße gefahren.

Dabei durchbrach er nicht nur das Mauerwerk, sondern zerstörte auch die Scheibe des noch verkaufsoffenen Marktes. An dem Mercedes entstand erheblicher Sachschaden, allerdings war das Fahrzeug noch fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt, allerdings wurde ein benachbart geparkter Pkw leicht beschädigt. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Fahrer Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von etwas über 0,8 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt. Vor Öffnung des Marktes am Donnerstag, 20. Dezember musste ein Statiker den Schaden begutachten.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

neumuenster Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen