Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

6-jähriges Kind wird von Bus erfasst

Neumünster (em) Am 20. August, gegen 15 Uhr überquerte ein 6-jähriges Kind die Christianstraße in Höhe Nr. 80 und achtete dabei nicht auf einen Bus, der in Richtung Innenstadt fuhr.

Die Busfahrerin bremste, konnte allerdings nicht mehr vermeiden, dass es noch zu einer Berührung mit dem Kind kam. Das Kind stürzte und wurde leicht verletzt. Weiterhin stürzten durch das strake Abbremsen zwei Fahrgäste (1 Kind 11 Jahre alt und eine Frau 53 Jahre alt).

Die Busfahrerin erlitt einen Schock. Die beiden Kinder wurden in das Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster eingeliefert und verbleiben dort vorsorglich zur Beobachtung.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

neumuenster Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen