Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Zigarettenautomat gesprengt – Tatverdächtige festgenommen

Neumünster (em) Anwohner meldeten der Polizei am frühen Dienstagabend, 23. Januar gegen 19 Uhr einen lauten Knall im Bereich der Lötzener Straße.

Kurz darauf wurden zwei Männer beobachtet, die zu Fuß in Richtung Flugplatz flüchteten. Polizeibeamte entdeckten in der Lötzener Straße einen gesprengten Zigarettenautomaten. Nur wenige Minuten später konnten zwei Verdächtige im Alter von 22 und 29 Jahren in der Nähe des Baumschulenwegs festgenommen werden. Beide sind der Polizei bereits als Straftäter bekannt. Die weiteren Ermittlungen führten auf einen in Tatortnähe geparkten Pkw, zu dem einer der Festgenommenen einen Schlüssel hatte. In diesem wurden Zigaretten sichergestellt. Die weitere Bearbeitung übernahm das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster

neumuenster Polizei
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen