Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Die vermissten Jungen sind wieder da

Neumünster (em) Die am Donnerstagabend, 30. November gegen 21.30 Uhr als vermisst gemeldeten Jungen sind noch in der Nacht wohlbehalten aufgefunden worden.

Neben den polizeilichen Suchmaßnahmen hatte die Mutter des einen Jungen einen Aufruf über Facebook gestartet. Darüber ergaben sich Hinweise, dass sich die Jungen tatsächlich im Stadtteil Böcklersiedlung aufgehalten hatten. Der entscheidende Hinweis kam dann von einem Anrufer, der die Fahrräder in der Breslauer Straße entdeckt hatte. Hier wurden die beiden Jungen von einer Funkstreifenbesatzung gegen 2.43 Uhr gefunden. Sie waren völlig durchgefroren und wurden den Eltern übergeben. Der eine der Jungen hatte gemeint, dass er sich in der Böcklersiedlung auskennen würde. So waren die Beiden auf die Idee gekommen dorthin zu fahren. Mit einsetzender Dunkelheit hatten sie dann, nachdem sie noch geraume Zeit mit einen dritten Jungen gespielt hatten, allerdings Angst bekommen und sich in einem Gebüsch versteckt, wo sie dann zum Glück gefunden wurden.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen