Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Mercedes kracht in Rettungswagen

Neumünster (em) Die beiden Insassen (29, 31) eines Mercedes (A-Klasse) wurden am Montag, 30. Oktober, 08.45 Uhr auf der Kreuzung Haart / Sachsenring leicht verletzt, als sie mit einem Notarztwagen im Einsatz zusammenstießen.

Der Fahrer (40) des Notarztwagens und die Notärztin (36) hatten gerade das FEK verlassen und wollten mit Blaulicht und Martinshorn bei Rot über die Kreuzung hinweg fahren. Unfallzeugen gaben an, der Notarztwagen habe sich langsam in die Kreuzung vorgetastet. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes, der den Haart in Richtung Innenstadt befuhr.

Die Insassen des Einsatzwagens blieben unverletzt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Akzeptieren und Besuch fortsetzen