Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Garage steht in Flammen

Neumünster (em) Am frühen Morgen des 29. Oktober, gegen 01.46 Uhr wurde ein Feuer in Neumünster, in der Heider Straße gemeldet. Am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte eine in Flammen stehende Garage fest.

Zunächst drohte das Feuer aufgrund des Windes auf die beiden im Nahbereich stehenden Wohngebäude überzugreifen, was allerdings durch die Berufsfeuerwehr Neumünster verhindert werden konnte. Trotzdem entstanden Schäden an beiden Wohnhäusern sowie an dem Carport neben der Garage. Die hauptbetroffenen Bewohner konnten zunächst nicht zurück in ihr Haus (stark verqualmt und Versorgungsleitungen unterbrochen) und mussten bei Bekannten unterkommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei Neumünster hat die Ermittlungen übernommen. Zur Brandursache und zu Schadenshöhe können zurzeit noch keine gesicherten Angaben gemacht werden.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen