Teilen Sie das Stadtmagazin auf Facebook.
Suchen Sie nach
Berichten, Bildern und Videoberichten


Neumünster | Polizei

Brandstiftung: Totalschaden an Kleinwagen

Neumünster (em) Anwohner in der Rudolf-Weißmann-Straße wurden durch einen hellen Feuerschein am Dienstag, 21. November gegen 4 Uhr aus dem Schlaf gerissen, denn auf der Straße vor ihrem Haus brannte ein VW Polo in voller Ausbreitung.

Die BF Neumünster stellte dann nach dem Ablöschen des Fahrzeuges fest, dass ein Brandbeschleuniger eingesetzt wurde, um das Fahrzeug in Brand zu setzen. Das Fahrzeug brannte völlig aus, es entstand ein Totalschaden an dem 14 Jahre alten Fahrzeug.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach eventuellen Zeugen, die am 21. November gegen 4 Uhr in der Rudolf-Weißmann-Straße fahndungsrelevante Hinweise geben können. Diese können sich über den Polizeiruf 110 oder über Tel.: 0 43 21 / 94 50 melden.

Originaltext: Polizeidirektion Neumünster
Navigation
Termine heute
Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung
Akzeptieren und weitersurfen